Über uns

Kleinkindhaus Logo

Die Leitgedanken

Erziehung heißt für uns Unterstützung, Begleitung, Anregung und Herausforderung der Bildungsprozesse des Kindes. Dabei berücksichtigen wir den individuellen Entwicklungsstand, die familiäre Situation und die Lernfähigkeit des Kindes bei Eintritt in die Kindertagesstätte.

Unsere Arbeit

Kinder brauchen...

  • Eine Welt, die sie mit allen Sinnen erfassen und begreifen können.
  • Spiel- und Bewegungsräume, die sie mit ihrer Phantasie erfüllen können.
  • Kinder, mit denen sie spielen, toben, etwas wagen können.
  • Erwachsene, die sich Zeit nehmen, die es spannend finden, mit ihnen gemeinsam etwas zu tun und deren Vertrauen es möglich macht, sich selber etwas zuzutrauen.

(nach Renate Zimmer)

Kleinkinder sind voller Energie und immer in Bewegung, sie sind aktiv und neugierig. Ihre Gefühlswelt ist intensiv und unvorhersehbar, sie sind impulsiv und nicht immer selbstkontrolliert, ihr Leben ist im Hier und Jetzt. In unserem Haus werden die Kinder in ihren individuellen Entwicklungsprozessen begleitet.
Wir bieten ihnen dabei Sicherheit und Wohlbefinden. Die Kinder sollen Freude und Geborgenheit erfahren und ihre Umwelt entdecken und begreifen lernen. Wir respektieren die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten und möchten ihnen die Zeit und den Raum geben, ihre Gefühle zum Ausdruck zu bringen, sowie Eigeninitiative und Selbständigkeit zu entwickeln. Die Eingewöhnung handhaben wir in Anlehnung das "Berliner Modell".

Die Ziele unseres pädagogischen Konzeptes

  • Aufbau und Stärkung der Eigenständigkeit
  • Entwicklung des Selbstvertrauens
  • Gruppengefühl entwicklen
  • Sozialverhalten lernen und festigen
  • Unterstützung beim Toilettengang
  • Vermittlung von Essens- und Umgangsregeln
  • Sprachfähigkeit spielerisch unterstützen

Angebote für die Eltern

  • Aufnahmegespräch
  • Elternabende informativer, kreativer und geselliger Art
  • Entwicklungsgespräche
  • Familienfeste
  • Informationen über Aushänge
  • Mitwirkung im Elternbeirat

Kooperation mit

  • Heilpädagogischem Fachdienst
  • Jugendamt, Sozialamt
  • Gesundheitsamt
  • Sprachheilschule
  • Therapeuten (Neurologen, Logopädie)
  • Anderen Kindergärten in Waldenbuch
  • Ortsansässigen Institutionen

Wie bereitet sich das Team auf die Arbeit mit den Kindern vor

  • Regelmäßige Besprechungen über Planung, Organisation und Reflexion
  • Fortbildungen
  • Zusammenarbeit und Austausch mit anderen Kitas am Ort und Bezirk
  • Zusammenarbeit mit der Fachberatung
  • Fachliteratur
  • Kontakt mit den Eltern
  • Kinderbeobachtungsanalyse

Ansprechpartnerin

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr

Wichtige Links