Startseite > Wirtschaft > Gewerbestandort > Infrastruktur

Infrastruktur

Private Vorsorgeeinrichtungen (Apotheke, Reisebüro, Einkaufsmöglichkeiten) befinden sich sowohl im sanierten Altstadtkern um den Schlossberg als auch im modernen Stadtteil Kalkofen. In unmittelbarer Nähe der Stadtteile Liebenau und Glashütte ist der Standort eines größeren Einkaufsmarktes. Nur wenige Minuten zu Fuß vom Stadtkern entfernt, gibt es sowohl einen Lebensmitteldiscounter, als auch ein Fachmarktzentrum.

Für Sport- und Freizeitaktivitäten bietet sich für Bewohner des Stadtteils Kalkofen in fußläufiger Entfernung das Sportzentrum in der Herrmannshalde sowie auf dem Hasenhof an. Durch Waldenbuch verläuft der beliebte Bundeswanderweg, der unter anderem auch in das bekannte Naherholungsgebiet Siebenmühlental im Landkreis Esslingen führt.

Im Stadtteil Kalkofen liegt die Oskar-Schwenk-Schule. Die Verbundschule beheimatet Grundschüler sowie Haupt- und Realschüler. 

Die Stadt WALDENBUCH verfügt über eine attraktive öffentliche und private Infrastruktur. Beispielhaft erwähnt seien:

  • Die "TSV Stadionhalle" sowie das Forum der Oskar-Schwenk-Schule als vielfrequentierte Veranstaltungsstätte 
  • Das Ritter-Sport-Stadion und eine großzügige, dreiteilbare Sporthalle werden von Vereinen, Gruppen und der Oskar-Schwenk-Schule intensiv genutzt
  • Hotel- und Gastronomiebetriebe, auch der gehobenen Klasse
  • Zahlreiche Freizeiteinrichtungen, z.B. Hallenbad, Kinderspielplätze, Tennishalle und -plätze, Fußballplätze, Eisstockschießanlage, Reitställe, Schießsportanlage und viele andere Sportstätten
  • Die städtische Musikschule und die beiden Filialen der Stadtbücherei Im Städtle und auf dem Kalkofen
  • Das Altenpflegeheim "Haus an der Aich"  die und Seniorenwohnanlage „Sonnenhof“

Mit seinen über 50 Vereinen und zahlreichen Kulturstätten ist WALDENBUCH eine Stadt der aktiven Freizeitgestaltung und der Kultur.

Für die jungen Einwohner gibt es 5 Kindergärten in städtischer Trägerschaft, einen Kindergarten auf dem Weilerberg unter Leitung der katholischen Kirchengemeinde sowie einen Waldkindergarten. Grundschule mit Ganztagsbetreuung bis 16:00 Uhr, Werkrealschule und Realschule sind am Ort. Weiterführende Schulen und Gymnasien gibt es in Böblingen und Leinfelden-Echterdingen bzw. Tübingen. Die Nähe zu den Universitäts- und Hochschulstandorten Stuttgart, Tübingen, Esslingen und Nürtingen bietet interessante Chancen der Zusammenarbeit.

Ansprechpartner

Herr Ralph Hintersehr

Hauptamtsleiter

Bild des persönlichen Kontakts Herr Hintersehr
Telefon 07157 1293-13
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 13

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr