Startseite > Bildung > Kindergärten > Mühlhalde > Unsere Angebote

Unsere Angebote

Natur- und Erlebnistag

Regelmäßig wollen wir mit den Kindern die Entwicklung der Natur verfolgen. Deshalb machen wir an jedem Mittwoch einen Ausflug in die nähere Umgebung, in den Wald, durch die Wiesen oder auch zu nahe gelegenen Spielplätzen. An manchen Tagen gehen wir auf Exkursion mit Besichtigungen, z. B. Kirchenglocken ansehen, Baustelle besichtigen, Bäckerei besuchen. Bei gutem Wetter brechen wir spätestens um 9:00 Uhr auf und kehren zwischen 13:00 Uhr und 13:30 Uhr wieder zurück. Während der Wintermonate oder auch wenn es sehr stark regnet unternehmen wir nur eingeschränkte Ausflüge oder wir legen ausnahmsweise einen Koch- oder Backtag ein (gesonderte Ankündigung im Wochenplan).

SBS-Projekt

Singen Bewegen Sprechen - Ein Entwicklungsangebot für Kindertageseinrichtungen

Ein Entwicklungsangebot für Kindertageseinrichtungen "SPATZ" (Stiftung Baden Württemberg) macht es möglich. Ab Oktober 2012 hat ein Teil der Mühlhaldenkinder die Möglichkeit am SBS Projekt teilzunehmen. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit der Musikschule durchgeführt. Durch das musikalische Angebot sollen die Kinder ihre kognitiven, motorischen und sozialen Kompetenzen weiterentwickeln. Die Gruppe setzt sich aus Kindern die einen erhöhten Sprachförderbedarf haben und sprachlich normal entwickelten Kindern zusammen, dadurch erreichen wir (Erzieher) mit dem Musikschullehrer und der Kinderauswahl eine optimale Lernsituation. Wie kann man sich die Durchführung von SBS vorstellen? Einmal in der Woche kommt Herr Heimberger von der Musikschule zu uns. Vor- und nach jeder Unterrichtsstunde findet ein Austausch zwischen Kiga und Musiklehrer statt, dabei wird über den Verlauf der Stunde sowie über künftige Lernziele beraten. Während der Woche wird das Thema im Tagesablauf immer wieder aufgegriffen und so die Lernkomponenten mit allen Kindern wiederholt, so profitiert die ganze Einrichtung d.h. alle Kinder davon.

Mäusetreff

Die Kleinen haben oft andere Bedürfnisse als z.B. die 5-jährigen Kinder. Sie brauchen zum Lernen eine Wohlfühlatmosphäre, Geborgenheit und Angebote die sie nicht überfordern. Durch spezielle Aktivitäten wollen wir für die Kleinen optimale Lernsituationen schaffen. Einen Vormittag mit gleichaltrigen Kindern zu verbringen, vermeidet den Stress, um Spielzeug kämpfen zu müssen. Lieder, Kreisspiele und Lernspiele werden dem Alter angemessen ausgesucht. Die ruhigere Atmosphäre im Kindergarten fördert die Neugier des Kindes und hilft ihm, entsprechendes Selbstbewusstsein für die restliche Woche zu entwickeln. Erreichen wollen wir diese Ziele mit Hilfe des Naturtages. Dann sind die mittleren und großen Kinder außer Haus und es ist zwei Mitarbeitern möglich, die altersspezifischen Angebote durchzuführen. Nach Absprache mit den Eltern rückt dann das ca. 4-jährige Kind eine Stufe höher in die Angebote für die mittleren Kinder.

Spezielle und individuelle Förderung im letzten Kindergartenjahr

In diesem letzten Kindergartenjahr werden die Kinder auf das schulische Lernen vorbereitet. Das Bedürfnis der Kinder mehr von ihrer Umwelt zu erfahren wird aufgegriffen. Die Angebote setzen sich je nach Gruppe unterschiedlich zusammen. Es fließen in die Planung die Fähigkeiten und Interessen der Kinder mit ein. Gleichzeitig sollen sie vermehrt Spaß an mathematischen Aufgaben und der Sprache vermittelt bekommen. Die Förderung in der Gruppe, findet mehrmals wöchentlich statt.

Gesunde Ernährung im Kindergarten Mühlhalde - Das EDEKA-Projekt

Gesunde Ernährung ist in unserem Kindergarten ein Thema. Der Stuhlkreis und das gemeinsame Essen bieten uns Erzieher immer wieder die Möglichkeit mit den Kindern das Thema aufzugreifen. Durch das EDEKA Projekt sind wir im Besitz von zwei Hochbeeten die jedes Frühjahr bepflanzt werden. Das säen des Gemüses, die Pflege des Beetes, die Ernte und die abschließende Verarbeitung sind in unserem Tagesablauf feste Rituale.

Kleingruppenarbeit / Lernkreise

Vor allem in der Förderung der Sprache dient uns die Kleingruppenarbeit als Instrument. Durch die ruhige Atmosphäre können wir spielerisch Freude an der Sprache und dem Spiel vermitteln. Die Gruppenzusammensetzung entsteht nach dem jeweiligen Förderbedarf der Kinder, Interessengruppen und Spielgruppen.

Kinderkonferenz in Groß- und Kleingruppen

Täglich bieten wir den Kindern Gesprächsmöglichkeiten in Groß- und Kleingruppen an. Hier werden die Kinder nach ihrer eigenen Meinung gefragt und sie sollen Wertschätzung erfahren. Gegenseitiges Zuhören und die Umsetzung der Ideen der Kinder spielen in unserem Alltag eine große Rolle.

Ausflüge

Mehrmals im Jahr finden in unserem Kindergarten unterschiedliche Ausflüge statt. Die Auswahl der Ziele wird von den Interessen der Kinder beeinflusst. Die Ressourcen der Eltern werden begrüßt und berücksichtigt. Wichtig ist uns, dass die Kinder ihre Umgebung in der Kindergartenzeit kennen lernen können. So werden abwechslungsreiche Angebote entwickelt zum Beispiel Bauernhofbesuch, Museen, Theater, Konzertbesuche, Ärzte, Feuerwehr, Polizei und die ortsansässige Musikschule usw.

Inklusion von Kindern mit anerkanntem Förderbedarf

Das Personal vom Kindergarten Mühlhalde hat sich in den letzten Jahren mit dem Thema „Inklusion von Kindern mit anerkanntem, erhöhten Förderbedarf“ beschäftigt. Wir konnten in diesem Bereich praktische Erfahrungen sammeln und entsprechende Fortbildungen besuchen. Die enge Zusammenarbeit mit der Frühförderstelle unterstützt unsere pädagogische Arbeit in diesem Bereich.

Ansprechpartnerin

Frau Edna Bock
Bild des persönlichen Kontakts Frau Bock
Telefon 07157 1293-26
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 19

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr

Wichtige Links