Senioren > Unsere Stadt > Aktuelles > Baustellen & Verkehr

Baustellen & Verkehr

Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Baustellen, Sperrungen und Umleitungen in Waldenbuch:

Zeitweise Vollsperrung der Waldenbucher Straße zwischen Burkhardtsmühle und Plattenhardt

FILDERSTADT. Aufgrund von Baumfällarbeiten an der Waldenbucher Straße muss der Verkehr vom 22.02.2018 bis zum 23.02.2018 jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 17.30 Uhr für mehrere Minuten mittels einer Signalanlage voll gesperrt werden. 
Die Baumfällarbeiten und die damit einhergehende zeitweise Vollsperrung der Waldenbucher Straße sind notwendig, um die Verkehrssicherheit an der Straße weiterhin zu gewährleisten. 
Für eventuelle Beeinträchtigungen wird um Nachsicht gebeten.
 


Ausbau des Straßenzugs "Langer Trieb"

Aktuelle Baustelleninformation zum Ausbau des Straßenzugs "Langer Trieb" in Waldenbuch, Glashütte Baubeginn der Tiefbaumaßnahme

Die Stadt Waldenbuch plant ab dem 19. Februar 2018 Tiefbauarbeiten mit Kanalauswechslung / Wasserleitung in der Straße im Langer Trieb ab Gebäude Nr. 8 vorzunehmen.
Mit dem Tief- und Straßenbauarbeiten wurde die Firma Eurovia Teerbau aus Reutlingen beauftragt.

Es ergibt sich folgende Bauausführung / Bauablauf:

Ab dem 19. Februar werden Vorbereitende Maßnahmen zur Ausführung der Baustelle durchgeführt:

  • Fräsen des Asphaltbelages im Langer Trieb und im Hoher Weg. Der Belag ist anschließend überfahrbar.
  • Aufbau einer Wassernotversorgung für die einzelnen Gebäude in diesem Bereich.

Ab dem 26. Februar werden die Kanalbauarbeiten ab dem Gebäude Nr. 8 begonnen. Hierzu ist eine Vollsperrung in diesem Bereich des Langer Trieb notwendig.
Die Bauleitung liegt in Händen von Herrn Christopher Lückel - Tel.: 07159 167059
Die betroffene Bevölkerung wird um Kenntnisnahme und Verständnis für die unvermeidlichen mit der Baumaßnahem einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.

Ihr Bauamt


Straßenbeleuchtung am Fußgängerüberweg (FGÜ) an der Uhland Apotheke

Mittlerweile wurde der stark in Mitleidenschaft gezogene Lichtmast am Fußgängerüberweg in der Gartenstraße ausgetauscht. In den letzten Jahren wurde der Lichtmast beim Rückwärtsfahren einige Male touchiert. Die am Mast angebrachte Verkehrsleitsäule konnte bisher schlimmeres verhindern.

Bei der Ausleuchtung eines Fußgängerüberweges (FGÜ) sind mehrere DIN Vorschriften u.a. bei der Standortbestimmung der Beleuchtungsmasten und deren Ausleuchtung zu beachten. Zumal dieser an einer Landesstraße (L 1185) liegt und deshalb vom zuständigen Regierungspräsidium Stuttgart bzw. dem Landratsamt Böblingen als zuständige Verkehrsbehörde zu genehmigen ist. Nach Rücksprache bei der WGV-Versicherung wurde der Stadtverwaltung auf Grundlage der einschlägigen Vorschriften nicht empfohlen die Standort-/und Beleuchtungssituation zu verändern. Diesbezüglich wird die Stadtverwaltung folgende ergänzende Maßnahmen ergreifen

  • Aufstellen eines Blumenkübel an dem Lichtmast
  • Anbringen eines Hinweisschildes
Straßenbeleuchtung  am Fußgängerüberweg an der Uhland Apotheke

Aufgrund des Fußgängerüberwegs ist von den Autofahrern besondere Vorsicht beim Rückwärtsfahren, auch im Interesse der dortigen Fußgänger geboten. Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme und Verständnis hierfür.

Ihr Bauamt


Bauarbeiten in der Schulstraße, ab Kreuzung Bogenstraße bis Höhe Gebäude Nr. 52

Die Stadtwerke Tübingen (swt) teilte der Stadtverwaltung mit, dass die FirmaFriedrich Rebmann aus Schönaich im Auftrag der Stadtwerke ab dem 16. Oktober 2017
 in der Schulstraße, ab Kreuzung Bogenstraße bis Höhe Gebäude Nr. 52, Kabelarbeiten im Gehwegbereich durchführen wird.
 
Während der Grabarbeiten wird es zu Behinderungen bei den Zufahrten zu den Gebäuden kommen. Wir werden uns bemühen, die Tiefbau- und Rohrverlegungsarbeiten zügig abzuwickeln und bitten wegen der Behinderung um Ihr Verständnis. Die betroffene Bevölkerung wird um Kenntnisnahme gebeten. Die Bauleitung liegt in Händen von Herrn Harald Widmann - Tel.: 07071 157-3142, E-Mail: harald.widmann@swtue.de 
Ihr Bauamt


Kanalsanierung bzw. unterirdische Sanierungsleistungen lt. EKVO 2017

Baubeginn der Sanierungsarbeiten im Stadtgebiet

Die Stadt Waldenbuch plant ab dem 21. August 2017 Sanierungsarbeiten in geschlossener Bauweise beginnend in der Straße Neuer Weg vorzunehmen.
Mit den Kanal- und Schachtsanierungsarbeiten wurde die Fa. Pfaffinger, Niederlassung Nagold beauftragt.
Die o.g. Maßnahmen werden durchgeführt, um den Vorgaben der Eigenkontrollverordnung (EKVO) gerecht zu werden und hierbei den Zustand/Dimension auf einen ordnungsgemäßen Stand zu bringen.
 
Es ergibt sich folgende Bauausführung/Bauablauf:
Die Inlinerarbeiten im Neuen Weg Straße vor Gebäude 16 - 21 werden ab dem 28 August 2017 begonnen. Im Anschluss daran werden die Arbeiten im Neuen Weg, Im Rohr, Geissäckerstraße, Forststraße und Schulstraße punktuell fortgeführt.
Die Bauleitung liegt in Händen des Ingenieurbüros Henne aus Sindelfingen. Frau Tanja Burges, Tel. 07031 866126-13 wird die Arbeiten überwachen.
Die betroffene Bevölkerung wird um Kenntnisnahme und Verständnis für die unvermeidlichen mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.
 
Ihr Bauamt


Breitbandversorgung des Stadtteil Hasenhof

Baubeginn der Tiefbaumaßnahme

Die Unitymedia BW GmbH teilte der Stadtverwaltung mit, dass die Firma Leonhard Weiss NL Stuttgart im Auftrag der Unitymedia BW GmbH ab dem 10. Juli 2017 Bauarbeiten für den Breitbandausbau vornehmen wird. Des Weiteren wird von den Stadtwerken Tübingen (SWT) die Umstellung der Stromversorgung von Freileitung auf Erdkabel vorgenommen. In diesem Zusammenhang werden auch die Hausanschlüsse beider Medien neu verlegt. Während der Grabarbeiten wird es zu Behinderungen bei den Zufahrten zu den Gebäuden kommen. Die auszuführende Firma wird sich bemühen, die Tiefbau- und Rohrverlegungsarbeiten zügig abzuwickeln und bittet wegen der Behinderung um Ihr Verständnis.

Die betroffene Bevölkerung wird um Kenntnisnahme und Verständnis für die unvermeidlichen mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten. Die Bauleitung bei der Stromversorgung liegt in Händen von Herrn Harald Widmann – Tel. 07071 157-3142. Die Bauleitung bei dem Breitbandausbau wird von Herrn Segovic – Tel. 0152 28861288 begleitet.


Ansprechpartner

Herr Joachim Russ
Ortsbaumeister
Bild des persönlichen Kontakts Herr Russ
Telefon 07157 1293-60
Fax 07157 1293-76
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 3

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr