Familien > Unsere Stadt > Aktuelles > Meldungen

Meldungen

Das Rathaus ist am Montag, 27.05.2019 geschlossen (22. Mai 2019)

Aufgrund der Stimmzettelauszählung der Kommunalwahlen sind das Alte und Neue Rathaus am Montag, 27. Mai 2019 geschlossen. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wieder am Dienstag zu den üblichen Sprechzeiten.

Sprechstunde des Bürgermeisters (22. Mai 2019)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die nächste Bürgermeistersprechstunde findet am

Donnerstag, 11. Juli 2019 von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhrim Alten Rathaus, Zimmer 17 (Anmeldung bitte im Zimmer 16)
statt.

Gerne können Sie ohne Voranmeldung kommen. Sofern Sie jedoch Wartezeiten vermeiden wollen oder kurzfristig ein Gespräch mit mir wünschen, können Sie selbstverständlich auch einen Termin bei Frau Susanne Withoeft im Vorzimmer unter Tel. 1293-11 vereinbaren.

Natürlich können Sie mir Ihre Anregungen und Gedanken gerne auch unterwegs im persönlichen Gespräch mit auf den Weg geben.

Bei der tagtäglichen Arbeit helfen Sie uns als Bürger unserer Stadt auch, indem Sie die in den Stadtnachrichten regelmäßig veröffentlichte Mängelmeldung ausfüllen und uns zur Bearbeitung vorlegen. Das Formular ist auch im Internet unter www.waldenbuch.de/Rathaus online/Formulare erhältlich.

Ihr

Michael Lutz
Bürgermeister

WALDENBUCHER RADSCHNITZELJAGD (21. Mai 2019)

Vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2019 Die RadSCHNITZELJAGD ist dieses Jahr vom 1. Juni bis zum 31. Juli. Die Stempelkarten werden am 24. Mai 2019 mit dem Amtsblatt an alle Haushalte Waldenbuchs verteilt und in den beteiligten Betrieben ausgelegt. Die Gewinner der Aktion werden wieder auf dem Marktplatzfest am 8. September 2019 prämiert. 

Bürgermeister an der Rathaustür

Sprechstunde des Bürgermeisters (21. Mai 2019)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die nächste Bürgermeistersprechstunde findet am
Donnerstag, 6. Juni 2019 von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhrim Alten Rathaus, Zimmer 17 (Anmeldung bitte im Zimmer 16)
statt.

Gerne können Sie ohne Voranmeldung kommen. Sofern Sie jedoch Wartezeiten vermeiden wollen oder kurzfristig ein Gespräch mit mir wünschen, können Sie selbstverständlich auch einen Termin bei Frau Susanne Withoeft im Vorzimmer unter Tel. 1293-11 vereinbaren.

Natürlich können Sie mir Ihre Anregungen und Gedanken gerne auch unterwegs im persönlichen Gespräch mit auf den Weg geben.

Bei der tagtäglichen Arbeit helfen Sie uns als Bürger unserer Stadt auch, indem Sie die in den Stadtnachrichten regelmäßig veröffentlichte Mängelmeldung ausfüllen und uns zur Bearbeitung vorlegen. Das Formular ist auch im Internet unter www.waldenbuch.de/Rathaus online/Formulare erhältlich.

Ihr

Michael Lutz
Bürgermeister

Bericht über die letzte öffentliche Sitzung des Verwaltungsausschusses vom 14.05.2019 (15. Mai 2019)

Bürgermeister Michael Lutz sprach die herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung zur Pflastersanierung Auf dem Graben/Neuer Weg aus. Diese findet am 16.05.2019 um 20:00 Uhr im Landgasthof Rössle statt.   Weiterhin dankte er der Firma Ritter Sport für die gemeinsame Durchführung der Themenwoche zur Nachhaltigkeit. Im Rahmen eines tollen Programms konnten Interessierte an fünf Tagen einen Einblick in die verschiedenen Nachhaltigkeitsprojekte erlangen. Insbesondere die Azubis der Firma Ritter Sport leisten hierbei einen wertvollen Beitrag.   Bürgermeister Michael Lutz übermittelte die Einladung der Oskar-Schwenk-Schule zum Musik- und Theaterabend am 22.05.2019 um 19:30 Uhr in der Schule. Weiterhin wies er auf die Veranstaltung „Waldenbuch liest ein Buch – lesen Sie mit!“ des Kulturwerks und der Stadtbücherei hin. Diese findet am 17.05. um 19:00 Uhr findet im Forum statt.   Er sprach ebenfalls die herzliche Einladung zur Sonderführung des Herzog-Jäger-Pfads am Samstag, 01.06.2019 um 13:00 Uhr aus. Diese findet anlässlich des ersten Jubiläums des Premiumwanderwegs statt.   Bürgermeister Michael Lutz informierte die Mitglieder des Verwaltungsausschusses auf den positiven Artikel der Filderzeitung zum Waldenbucher Hallenbad hin. Er wies daraufhin, dass die Bürgerinnen und Bürger aus Leinfelden-Echterdingen gerne während der Umbauphase ihres Hallenbads nach Waldenbuch kommen dürfen.   Bürgermeister Michael Lutz gab weiterhin bekannt, dass die Steuerschätzung für die kommenden Jahre veröffentlicht wurde. Demnach wird das Land Baden-Württemberg in den Jahren 2020 und 2021 geringere Steuereinnahmen haben, als in der mittelfristigen Finanzplanung erwartet wurden. Auch die Kommunen werden geringere Steuereinnahmen haben, als zunächst angenommen. Die Verpflichtung zu sparsamem Handeln müsse daher stets oberste Priorität haben.
mehr...

Eichenprozessionsspinner (01. Mai 2019)

Bereits in den letzten Jahren hat sich die Population des Eichenprozessionsspinners in Waldenbuch und der Region stark vermehrt. Daher hat die Stadtverwaltung bereits zu Beginn des Eichenaustriebs die innerstädtischen Eichen besprüht, um eine weitere Vermehrung der Population zu vermeiden.
Im Waldbereich ist dies jedoch aufgrund der großen Anzahl an Eichenbäumen nicht möglich. Insbesondere in Waldrandnähe ist daher mit einem erhöhten Vorkommen zu rechnen.
Aufgrund der warmen Witterungsbedingungen der letzten Wochen, hat sich der Eichenprozessionsspinner in Waldenbuch stark vermehrt. Insbesondere unter größeren Eichen und in Waldrandnähe ist daher mit einem erhöhten Vorkommen zu rechnen.

Personen, die empfindlich auf den Eichenprozessionsspinner reagieren, werden dringend gebeten, sich von entsprechenden Bäumen fernzuhalten.

Die Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern auf Bäumen in Privatgrundstücken obliegt grundsätzlich dem Grundstückseigentümer. Eine umfangreiche Liste von privaten Schädlingsbekämpfungsfirmen findet sich hier. Die Liste kann auch beim Servicebüro, Telefon: 07157/1293-0, erfragt werden.

Ihr Ordnungsamt

Eine Million Euro für die Altstadt (18. April 2019)

Die baden-württembergische Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), besuchte am Mittwoch, 17. April, die Stadt Waldenbuch. Mit im Gepäck hatte sie den Zuwendungsbescheid in Höhe von einer Million Euro, zur Vorbereitung und Durchführung der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme „Erweiterter Altstadtkern.“ Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Städtebaulicher Denkmalschutz 2019“ wurden vom Land 257 Millionen Euro für insgesamt 379 städtebauliche Maßnahmen bewilligt. Davon kommen rund 100,8 Millionen Euro vom Bund. „Im Mittelpunkt der Städtebauförderung steht für uns immer, für die Bewohnerinnen und Bewohner ein attraktives Lebens- und Wohnumfeld zu erhalten und zu schaffen, das den sozialen Zusammenhalt und die Identifikation fördert“, so Hoffmeister-Kraut in ihrer Begrüßung. Sie sehe dabei die Kommunen als starke Partner, das Programm sei nah dran an den Bedürfnissen. Sie freue sich, dass Waldenbuch diese Möglichkeit nutzt. „Ein großes Kompliment, wie zukunftsfähig und innovativ hier in Waldenbuch geplant wird“, betonte die Ministerin. Bürgermeister Michael Lutz dankte ihr und erläuterte die Chancen, welche die Städtebauforderung mit sich bringe: „Wir müssen Geschichte und Tradition erhalten aber auch zukunftsfähig bleiben. Die Stadt muss attraktiv bleiben“ so Bürgermeister Lutz. Wichtige Themen seien in den kommenden Jahren neben dem Städtebau auch Fragen der Mobilität sowie der Fachkräftemangel. Die ersten Pläne zur Erneuerung des Komplexes Vordere/Hintere Seestraße im rund zehn Hektar großen Sanierungsgebiet „Erweiterter Altstadtkern“ wurden Mitte März in einer Einwohnerversammlung vorgestellt. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 5 Millionen Euro.
mehr...

Wochenmärkte in Waldenbuch (01. Januar 2017)

Ob früh am Morgen, in der Mittagspause, oder vor einem Stadtbummel – bei uns in Waldenbuch haben Sie jeden Dienstag von 7:30 bis 12:30 Uhr auf dem Hallenbadparkplatz auf dem Kalkofen und jeden Freitag von 8 bis 13 Uhr vor dem Fachmarktzentrum im Stadtkern die Möglichkeit, über den Wochenmarkt zu schlendern. Geboten wird ein reichhaltiges Sortiment an Obst und Gemüse, Geflügel, frischen Nudeln, Eiern, Milchprodukten und Backwaren sowie regionalen und überregionalen Spezialitäten.

Schauen Sie doch mal wieder vorbei und genießen Sie einen netten Einkauf bei frischer Luft und Sonnenschein!  Für Ihren Einkauf können Sie auch das Waldenbucher Tütle verwenden! Hier finden Sie die beteiligten Institutionen.

Ansprechpartner

Herr Ralph Hintersehr

Hauptamtsleiter

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Hintersehr"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-13
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 13

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr