Aktuelles

Frau Jasch im Kindergarten



Wer könnte uns besser die Weihnachtsgeschichte erzählen als Frau Jasch? Mit ihren schönen Figuren, ihrer wunderbaren Erzählstimme und guten Ideen für eine passende Bastelarbeit, bereichert sie unsere Weihnachtseinstimmung seit mehreren Jahren.
In diesem Jahr hat sie den Engel Gabriel in den Vordergrund gestellt. Die Kinder lauschten und fühlten sich bei der persönlichen Zuwendung des Engels, bei der jeder einen passenden Satz und Licht in die Hand bekam, sehr berührt.
Zum Abschluss konnte sich jeder einen Engel basteln, der beim zweiten Besuch von Frau Jasch, zum Einsatz kommt.

Helga Göpfert

Unsere Kindergartenbücherei hat eine neue Leitung

Wir haben unter der Schirmherrschaft von Frau Störrle seit mehreren Jahren eine eigene Bücherei. Einmal im Monat können unsere Kindergartenkinder Bücher ausleihen. So wird das Interesse an Büchern immer wieder entfacht und am Leben erhalten. Ganz treu hat Kati Steger diese Bücherei verwaltet und die Kinder bei ihrer Suche nach dem geeigneten Buch beraten. Nachdem nun Loris in die Schule gekommen ist, hat sich Julia Holzhoffer bereit erklärt diese Arbeit fortzuführen. In einer richtigen Übergabe hat Kati beim aktuellen Termin Julia den Kindern vertraut gemacht. Wir danken Kati für ihr erbrachtes Engagement und Julia für ihre Bereitschaft das „Erbe“ anzutreten.
Helga Göpfert

Das Projekt „Schulreifes Kind“

Wir freuen uns sehr, dass auch in diesem Kindergartenjahr das Projekt „Schulreifes Kind“ weitergeht. Frau Oelert von der Oskar-Schwenk-Schule übernimmt nun diese Aufgabe. Frau Denz, die bisher mit unseren Kindern gearbeitet hat, wollen wir an dieser Stelle ganz herzlich für ihren Einsatz bei uns danken und wünschen ihr alles Gute! Das Projekt „Schulreifes Kind“ wurde 2006 vom Kultusministerium auf den Weg gebracht. Es hatte zum Ziel die Vorschulkinder, in enger Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen, so gut wie möglich und so individuell wie möglich auf die Schule vorzubereiten. Diese erweiterte Form der Kooperation zwischen Schule und Kindergarten erwies sich als so erfolgreich, dass das auf ursprünglich drei Jahre geplante Projekt, immer wieder verlängert wird.

Im Schönbuch

Begeistert haben unsere Kindergartenkinder wieder ihr Waldzimmer im Schönbuch ausgenutzt. Die einen haben ihren „Huga Huga Baum“ wieder nach ihren eigenen Regeln bespielt, andere haben die Naturwippe in Gang gebracht und natürlich wurde unser „Mehrzweckhaus“ gut genutzt. Ganz nebenbei entdeckten die Kinder angeknabberte Pilze, Eicheln, Moos und viele Nacktschnecken. Langeweile kann da nicht aufkommen. So freuen wir uns auf viele weitere Wald Tage.

Fahrzeugvormittag im Kindergarten Glashütte





Der Fahrzeugvormittag ist ein wichtiger Tag im Kindergartenjahr geworden. Wir bilden dazu meistens drei Gruppen. Die erste Gruppe fährt ca. 12km auf dem Wanderweg, die zweite Gruppe fährt ca. 5km auf dem Wanderweg und die dritte Gruppe, die Wezelhofracer, fahren auf dem Wezelhof ihre Runden. Zum Mittagessen kommen alle zusammen. Mit Unterstützung vom Elternbeirat gab es in diesem Jahr Hot Dogs und Gemüsesticks. Als Überraschung gab es Melonensorbet und kleine Eis. Vielen Dank an alle Helfer – insbesondere an Familie Wezel, die ihren Hof wieder zur Verfügung gestellt hat.

Helga Göpfert

Sommerfest Juli 2017

Was passiert auf dem Bauernhof? Wie benutzt man ein Werkzeug? Wie baut man ein Haus oder was macht eigentlich ein Feuerwehrmann? Dies und viel mehr, haben uns die Kinder mit singen, tanzen und reimen, erzählt. Die Aufführung ist den Kindern wirklich wunderbar gelungen. Und natürlich darf zum Schluss das Lied vom „Feuerwehrmann Sam“ nicht fehlen! Alle Kinder haben mit Herz und Seele mitgesungen. Das Publikum war begeistert und stolz auf die Kids.
Dankeschön an das Kiga-Team für die Vorbereitung und Ihr Engagement! Wir vom Elternbeirat, mit Unterstützung von einigen Mamas, haben in diesem Jahr einen Strumpfhosentanz aufgeführt, der dann auch mit sehr viel Applaus gewürdigt wurde. Dankeschön an dieser Stelle. Das Wetter war super und somit konnten dann alle Kinder mit Eltern, Großeltern und Verwandten, draußen sich dem Essen und der Gemütlichkeit widmen.
Zusätzlich in diesem Jahr, haben wir für Groß und Klein, eine Tombola mit 300 Lospreisen organisiert. Es war ein sehr gelungenes Sommerfest für uns alle! Dankeschön an die Firmen und Geschäfte in Waldenbuch und Umgebung für die großzügige Unterstützung der Tombola.
Und herzlichen Dank an die Glashütter Vereine: Schulhaus; Sportfreunde; DNT und Herr H. Störzer für die Bereitstellung aller Sachen fürs Hocketse! Und zum Schluss vielen Dank an die Zusammenarbeit aller Elternbeiratsmitglieder und dem KIGA-Team. Natürlich auch vielen Dank an euch Eltern sowie Nachbarn des Kindergartens, für die Mithilfe bei den Auf-und Abbau des Außenbereichs.
Wir wünschen allen, schöne und erholsame Ferien und unseren tollen sechs „Roten Kindern“ einen erfolgreichen und spannenden Start ins Schulleben!!!!

Der Elternbeirat

Acrylmalen mit Bianca LLerandi

In dieser Woche stand für unsere Vorschüler ein letzter Höhepunkt in der Intensivstunde an. Bianca Llerandi, eine sehr kreative Hobbymalerin, kam zu uns in den Kindergarten. Bezugnehmend auf die Yogastunde "Afrika", führte sie die Kinder in die Maltechnik der Acrylfarben ein.

Alle hatten viel Spaß beim Mischen der Farben, Übermalen und Ausprobieren der Pinseltechniken. Am Ende hatten alle ein sehr ansprechendes Bild gemalt, über die jeder ins Staunen geriet.

Vielen Dank an Bianca, die sich die Zeit für uns genommen und uns die Augen für weitere Malmöglichkeiten geöffnet hat.

Helga Göpfert

Feuerwehrübung im Kindergarten

Die Freiwillige Feuerwehr Waldenbuch probte letzte Woche einen Einsatz in unserem Kindergarten. Das stieß bei unseren Eltern und Kindern auf großes Interesse und so staunte der Einsatzleiter nicht schlecht, dass so viele aus dem verrauchten Gebäude gerettet werden mussten. Es war eine genaue Erklärung über diesen Einsatz vorausgegangen und alle Fragen zum Ablauf ausführlich beantwortet. Mit dieser guten Vorbereitung machten alle gut mit und nahmen keinen Schaden. Das Thema Feuerwehr wird uns sicher in der nächsten Zeit beschäftigen. Vielen Dank an unsere Feuerwehr, die dazu spezielles Material zur Verfügung stellt.

Helga Göpfert

Das letzte Hallenvergnügen in diesem Kindergartenjahr

Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, Hallenbad und Turnhalle in den Pfingstferien der Schule zu nutzen. Bei den sommerlichen Temperaturen kam der Besuch im Hallenbad gerade recht. Im Nu hatten sich alle in „Wasserratten“ verwandelt und nutzten ihre Zeit im Wasser. Begeistert nahmen dann alle vom Platzangebot der Turnhalle Gebrauch. Man konnte die gute Stimmung, die Freude an der Bewegung, an den lachenden Gesichtern und dem Gelächter ablesen.

Helga Göpfert

Hallenvergnügen

Schwimmbad

Ansprechpartnerin

Frau Edna Bock
Bild des persönlichen Kontakts Frau Bock
Telefon 07157 1293-26
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 19

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr

Wichtige Links