Liebenau VII

Flächennutzungsplan 2005

Bebauungsplan
Abbildung 1: Auszug aus dem Flächennutzungsplan 2005

Der Technische Ausschuss hat in seiner Sitzung am 26. Juli 2016 erstmals über die Entwicklung des Wohnbaugebietes „Liebenau VII“ beraten. Das Gebiet ist im aktuell gültigen Flächennutzungsplan von 2005 als Wohnbaufläche ausgewiesen (siehe Abbildung 1).

Städtebauliche Einschätzung einer generellen Bebauung des Plangebietes Liebenau VII

Vorteile:

  • Die geplante Bebauung der Wohnbaufläche Liebenau VII stellt eine sinnvolle Ergänzung/Abrundung des Siedlungsgebiets in Waldenbuch dar.
  • Aufgrund des steigenden Siedlungsdrucks ist die Schaffung von dringend benötigten Flächen für Wohnungsbau (hier ca. 15 Grundstücke bzw. ca. 40 Wohneinheiten möglich) positiv zu bewerten.
  • Die neue Wohnbebauung entsteht im Kontext eines bestehenden Wohngebiets (Einfügung und Ergänzung).
  • Aufgrund der Anknüpfung an bestehende Wohnbebauung ist lediglich eine „geringfügige“ Erweiterung der vorhandenen Infrastruktur notwendig.
  • Eine große Qualität des durch die Planung entstehenden Baulandes ist die Lage mit Ausblick über Waldenbuch (Südhang).

Nachteile:

  • Das Plangebiet weist eine sehr anspruchsvolle Topographie auf; Südhang mit einer durchschnittlichen Steigung von 23%.
  • Die Hangrutschgefahr aufgrund der ungünstigen Bodenbeschaffenheit (Knollenmergel) macht bauliche Eingriffe sehr aufwendig; Hangsicherungsmaßnahmen sowie eine geotechnische Begleitung / Überwachung der baulichen Eingriffe sind erforderlich.
  • Die Überplanung des Gebiets stellt einen Eingriff auf einer „attraktiven“ Grünfläche mit evtl. schützenswerten Arten / Gehölzen dar; das Vorhandensein von

    schützenswerten Arten ist durch ein Artenschutz-Gutachten zu prüfen, eine aufwendige Eingriffs- / Ausgleichsbilanz ist zu erstellen.

Erschließungsvarianten

In der Sitzung am 26. Juli 2016 stellte Frau Weber vom Büro Baldauf Architekten verschiedene Erschließungsvarianten vor. Variante 1 verfolgt die Durchbindung der Schillerstraße zu der Straße Am Waldrand (siehe Abbildung 2 und 3). Dies hat die Vorteile, dass das vorhandene Straßensystem sinnvoll ergänzt wird und ein zusammenhängendes Wohngebiet geschaffen wird. Weiterhin kann so die Erschließung an die Topografie angepasst werden, wodurch die Hangrutschgefahr minimiert wird.

Abbildung 2: Erschließungsvariante 1, durchgehende Straßendurchführung
Abbildung 3: Visualisierung der durchgehenden Straße

Variante 2 verfolgt die Verlängerung der Schillerstraße mit Wendemöglichkeit (siehe Abbildung 3 und 4). Die Vorteile liegen hier bei der Vermeidung eines erhöhten Verkehrsaufkommens. Allerdings ist für diese Variante ein erheblicher Einschnitt in den Hang erforderlich. Daher empfiehlt das Büro Baldauf Architekten der Stadt Waldenbuch die Erschließungsvariante 1.

Abbildung 4: Erschließungsvariante 2, Wendehammer
Abbildung 5: Visualisierung Variante 2

Geotechnisches Gutachten

Herr Dr. Ing. J. Turek erläuterte in der Sitzung am 26. Juli 2016 die bislang durchgeführten geologischen Untersuchungen und die Beschaffenheit des Bodens. Er erläuterte, dass im Bebauungsplan Sicherungsmaßnahmen, sowie Baugrunduntersuchungen für jedes Baugrundstück vorgeschrieben werden sollten, um Hangrutschungen wie in Nürtingen vorzubeugen.

Weitere Vorgehensweise

Anfang Oktober findet eine Informationsveranstaltung statt, zu der die Grundstückseigentümer im Gebiet Liebenau VII eine schriftliche Einladung durch die Stadtverwaltung erhalten werden.Bei der Informationsveranstaltung werden die Grundstückseigentümer über den aktuellen Stand und die weitere Planung in Kenntnis gesetzt.Bei entsprechendem positiven Verlauf könnte der Gemeinderat im Laufe des Jahres 2017 den Grundsatzbeschluss zur Realisierung des Wohnbaugebiets Liebenau VII fassen.

Ansprechpartnerin

Frau Katharina Behr

Baurecht

Bild des persönlichen Kontakts Frau Behr
Telefon 07157 1293-29
Fax 07157 1293-76
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 23

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr