Aktuelles

Letzter Kindergartentag 2020

Wochenübersicht vom Kindergarten Glashütte

Leider ist dies das letzte Datum welches wir mit den Kindern zusammen dieses Jahr an unseren Wochenplan hängen können. Der erneute harte Lockdown lässt uns keine Wahl. So gerne hätten wir noch gemeinsam die Adventszeit genossen, nach Winterspuren in der Natur gesucht und uns auf Weihnachten gefreut. Jetzt heißt es all das noch in den letzten Kindergartentag im Jahre 2020 zu packen!
Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest, entspannte Ferien und für das neue Jahr Gesundheit, Zuversicht und alles, alles Gute! Wir hoffen, dass wir uns alle gesund & munter am 10.01.2021 wiedersehen.
Ulrike Fritz

Nikolausfeier im Kindergarten

Was für eine Überraschung! Der Nikolaus hat am Kindergarten einen Korb und einen großen Sack gelassen, welche am späteren Vormittag von den Kindern entdeckt und mit großer Freude entgegengenommen wurden. Wie gut, dass die Kinder im Vorfeld dem Nikolaus geholfen haben und wunderschöne Nikolaussäckchen gebastelt hatten. Denn diese waren jetzt gefüllt mit Obst und einem goldenen Büchlein, indem die Kinder treffend beschrieben wurden. Die Kinder der roten Gruppe bekamen abwechselnd eine Nikolausmütze und einen Umhang um und durften als Nikolaus die Säckchen an die Kinder verteilen. Stolz und würdevoll erfüllten sie diese Aufgabe. Nachdem der Korb geleert war, war die Spannung groß, was sich im Sack befinden würde. Nun durfte jedes Kind einer Erzieherin ein Päckchen überreichen. Und was für Überraschungen kamen zum Vorschein: Fahrzeuge aller Art und Pferdeleinen! Die Freude war riesengroß! Wir danken dem Nikolaus für seine Gaben und hoffen, dass er nächstes Jahr wieder den Weg in die Glashütte findet…..

Abschied

Frau Göpfert vor dem Kindergarten

20 Jahre habe ich den Kindergarten Glashütte geleitet. Ein offenes, zuverlässiges Team, engagierte Eltern, unser Träger und viele Kooperationspartner, haben dazu beigetragen, den Kindern mit ihren Familien, den Kindergarten zu einem besonderen Ort werden zu lassen. Nun ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Leider kann ich es in der Pandemie nicht persönlich tun. Alle Vorbereitungen für ein großes Abschiedsfest mussten ausgesetzt werden. Team, Kinder und Eltern überraschten mich an meinem letzten Tag mit einer gigantischen Verabschiedung, die in einem Tränenmeer endete. Ich danke Frau Möhnle und Herrn Hintersehr, den Kolleginnen, Eltern und Kindern für die gemeinsame Zeit, das Vertrauen und den vielen zum Ausdruck gebrachten Wertschätzungen. Ulrike Fritz und ihrem Team wünsche ich einen guten Start. Bleibt alle gesund!
Helga Göpfert

Verabschiedung von Frau Göpfert durch Frau Möhnle

Ich geh mit meiner Laterne

Der Laternenumzug musste aus bekannten Gründen abgesagt werden. Wir haben nach einer Möglichkeit gesucht den Kindern zumindest ein „Probelaufen“ mit der gebastelten Laterne zu ermöglichen. Zusammen mit den Kindern haben wir überlegt. Dabei wurde ganz schnell klar, wie wichtig ein gemeinsames Laternenlaufen für die Kinder ist. So wurde die Idee geboren, statt am Abend, in den dunkleren Morgenstunden, nur mit den Erzieherinnen, zu laufen. Alle sind dieser Idee gefolgt und kamen früh am Morgen in den Kindergarten. Stolz konnten die Vorschulkinder mit ihrem Laternentanz unseren alternativen Laternenlauf starten. Das Tageslicht tat der Freude am Laufen keinen Abbruch.
Helga Göpfert

Hallenbad

An einem regnerischen Tag sind wir zum Hallenbad gegangen. Zuerst haben wir mit dem Vesper Energie getankt und sind dann gemeinsam bis zum Hallenbad marschiert. Zum Glück wurde das Hallenbad nur für uns reserviert. Das war besonders gut, da mittwochs immer Warmbadetag ist. Der regnerische Marsch wurde mit viel Badespaß belohnt. Dank der guten Zusammenarbeit mit dem neuen Hallenbadteam konnten wir mit „leichtem Gepäck“ kommen, denn sie sorgten für Schwimmhilfen. Vielen Dank, dass wir kommen konnten. Am Ende sind alle glücklich nach Hause gegangen.

Die Gänse von Herrn Mayer

Zu Besuch bei den Gänsen

Gänse im Bilderbuch sehen ist das eine, aber Gänse in Wirklichkeit sehen, hören und riechen ist das andere. Herr Mayer begrüßt uns stets so freundlich und nimmt sich viel Zeit seine Tiere zu zeigen und zu erklären. Alle Fragen kann er beantworten und wird nicht müde, uns immer wieder zum Kommen zu ermuntern. Dafür vielen Dank! Wir ergreifen gerne diese Möglichkeit, unseren Kindern die Welt der Tiere begreifbar zu machen.
Helga Göpfert

Ansprechpartnerin

Frau Irene Möhnle

Kindergartengesamtleitung

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Möhnle"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-26
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 19

Wir sind für Sie da:

Tag Kontaktzeit
Mo. 8:00 -12:00 Uhr
Di. 8:00 -12:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 8:00 -12:00 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr