Über uns

In unserem Kindergarten werden bis zu 86 Kinder von drei bis sechs Jahren im offenen Konzept von elf pädagogischen Fachkräften und drei zusätzlichen Kräften betreut. Des Weiteren stellen wir auch Ausbildungsplätze für PIA-Auszubildende und Dualen Studenten zur Verfügung.

Unser pädagogisches Fachpersonal nimmt regelmäßig an Fortbildungen teil. In wöchentlichen Teamsitzungen planen wir den Alltag, sprechen über fachliche Themen, tauschen uns über die Kinder aus und bereiten unterschiedliche Aktivitäten vor.

Es gibt vier Stammgruppen, die Fuchs-, Igel-, Eichhörnchen- und Bibergruppe, in denen täglich ein Morgenkreis stattfindet. 

Leitgedanken

"Nicht das Kind sollte sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollten die Umgebung dem Kind anpassen.“ (Maria Montessori)

  • Wir sind Vorbilder und aufmerksame Begleiter der Kinder. Sie werden individuell und je nach Entwicklungsstand, der familiären Situation und der jeweiligen Lernfähigkeit in ihrer Entwicklung unterstützt.
  • Eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Atmosphäre ist uns wichtig. Die Kinder werden in Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Die Kinder durften z.B. ihre Gruppennamen nach der Öffnung selbst per Abstimmung wählen.
  • Durch regelmäßige Beobachtungen und Gespräche mit den Kindern erfahren wir ihre Themen und gehen darauf ein.
  • Unsere Einrichtung ist ein Ort, an dem jedes Kind und jede Familie seinen Platz findet, egal welcher Herkunft, Kultur, Religion oder mit welchen Stärken und Beeinträchtigungen sie zu uns kommen. Nach dem Leitsatz: Gemeinsam leben – gemeinsam lernen.

Elternarbeit

Eltern sind die Experten des Kindes und bringen viel Wissen und Vorerfahrungen in die Einrichtung mit. Gemeinsam mit unserem pädagogischen Fachwissen erhält das Kind die bestmöglichen Voraussetzungen für eine gute Entwicklung. Für uns ist die Erziehungspartnerschaft eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Formen unserer Elternarbeit:

  • Aufnahmegespräch
  • Eingewöhnungsabschlussgespräch
  • Jährliche Entwicklungsgespräche
  • Elternabende
  • Tür- und Angelgespräche
  • Hospitationen
  • Gemeinsame Feste und Aktivitäten
  • Elterninformationen (Elternbriefe, Infowand, …)
  • Elternbeirat

Kooperationen

  • Oskar-Schwenk-Schule in Waldenbuch TSV Waldenbuch 1891 e.V.  
  • Musikschule (Cajon und Flöten)
  • Kindertageseinrichtungen in Waldenbuch
  • TSV Waldenbuch 1891 e.V.  
  • Frühförderstellen
  • Sprachheilschule in Böblingen
  • Jugendamt
  • Heilpädagogischer Fachdienst
  • Feuerwehr Waldenbuch
  • Verkehrspolizei Böblingen

Angebote im Kindergarten

  • Gezielte Angebote während des Tagesablaufs
  • Turnen mit dem TSV Waldenbuch 1891 e.V.
  • Vorschulangebot "Maxitreff"
  • Naturtag
  • Geburtstagsfeier für jedes Kind

Tagesablauf

Uhrzeit Tätigkeit
7.00 Uhr bis 8.00 Uhr Frühdienstzimmer/Spielezimmer
8.00 Uhr bis 10.00 Uhr Freispiel und Angebote in den verschiedenen Funktionsräumen
10.00 Uhr Morgenkreis in den Stammgruppen
10.30 Uhr Gartenzeit
ab 12.30 Uhr Spielen in der Stammgruppe
Uhrzeit Essen
7.00 Uhr bis 9.00 Uhr gleitendes Essen
11.45 Uhr bis 12.30 Uhr erste Warmessensgruppe
12.00 Uhr bis 12.30 Uhr  Vesper 
12.30 Uhr bis 13.15 Uhr zweite Warmessensgruppe
Uhrzeit Bringen und Abholen
7.00 Uhr bis 9.00 Uhr Ankommen und Begrüßung der Kinder und Eltern
bis 12.15 Uhr Abholung im Garten
ab 12.30 Uhr Abholung in den Stammgruppen
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ganztagesgruppe

Unsere Räumlichkeiten

Obere Etage

Fensterfront mit Tür und Logoaufdruck
Eingangsbereich/Empfangsbereich
Tafel mit aufgeklebten Zetteln

Am Empfang werden die Kinder und Eltern jeden Morgen zwischen 7.00 Uhr und 9.00 Uhr von einer Fachkraft begrüßt. Unsere Infowand befindet sich im Zwischengang unseres Eingangs.

Wandregal, Tisch und Brettspiel

Im Spielezimmer gibt es die unterschiedlichsten Spiele und Puzzle, aber auch Bügelperlen und Steckmaterialien kann man hier finden. Die Kinder der Fuchsgruppe machen hier ihren Morgenkreis und treffen sich dort nach dem Mittagessen.

Regal und mehrere Tische mit Stühlen sowie Brettspielen
Spielezimmer (Fuchszimmer)/Frühdienstzimmer
Schrankwand und zwei Tische
Atelier (Igelzimmer)
Wandschrank und zwei Tische

Im Atelier dürfen sich die Kinder kreativ austoben. Es gibt die Möglichkeit zu basteln, zu kleben, zu kneten und zu malen. Außerdem treffen sich die Kinder der Igelgruppe hier zum Morgenkreis und nach dem Mittagessen.

Tisch und Girlande an der Wand

Der Raum zwischen dem Spielezimmer und dem Atelier ist das Maxi- und Forscherzimmer. In diesem Zimmer finden die Maxistunden statt. Außerdem kann hier experimentiert und geforscht werden.

Wandschrank und Tisch
Waage, Becher und Schale mit Inhalt
Maxi- und Forscherzimmer
gedeckter Tisch mit Tellern, Messern, Gläsern und Kannen
Bistro
mehrere Tische und Stühle sowie ein Servierwagen

Hier gibt es Frühstück und warmes Mittagessen.

Untere Etage

Wandregal, Theaterbühne sowie eine Puppenecke
Rollenspielzimmer (Eichhörnchenzimmer)

In unserem Rollenspielzimmer dürfen sich die Kinder verkleiden, in andere Rollen schlüpfen und in der Puppenküche leckere Gerichte zubereiten und im Kaufladen können die Kinder Lebensmittel zum Kochen in der Puppenküche einkaufen. Hier findet der Morgenkreis der Eichhörnchengruppe statt und ist Treffpunkt für alle „Eichhörnchenkinder“ nach dem Mittagessen.

Regal und ein paar Holzkisten
Bauzimmer (Biberzimmer)

In unserem Bauzimmer gibt es alles, was man zum Bauen und Konstruieren benötigt. Hier gibt es genug Platz, um Türme, Burgen, Schlösser, Zoos usw. zu bauen. Die Kinder der Bibergruppe machen hier ihren Morgenkreis und treffen sich dort nach dem Mittagessen.

Teppich, zwei Sessel und ein Fahrzeug

In unserem Lesezimmer gibt es ein bequemes Sofa, auf dem es sich die Kinder gemütlich machen und Bücher anschauen können. Das Lesezimmer ist auch ein Raum, in dem man sich zurückziehen kann, wenn man etwas Ruhe braucht

Teppich mit Kissen und Girlande an der Wand
Lesezimmer
Raum mit Turnmatte
Turnhalle

In der Turnhalle dürfen die Kinder täglich laufen, rennen, kriechen, hüpfen, springen, klettern etc. Außerdem findet hier das Turnen mit dem TSV Waldenbuch 1891 e.V.  und an einem Nachmittag „Cajon“ mit der Musikschule statt.

Ansprechpartnerin

Frau Irene Möhnle

Kindergartengesamtleitung

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Möhnle"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-26
Fax 07157 1293-75
Gebäude Altes Rathaus
Raum 19

Öffnungszeiten

Mo. 07:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 08:00 -12:00 Uhr

Samstag & Sonntag geschlossen

Terminvereinbarung

Mo. 15:00 – 18:00 Uhr
(überwiegend Servicebüro)
Mi. 08:00 – 12:00 Uhr
(alle Ämter)

Wichtige Links