Senioren > Freizeit > Aktivitäten > Radfahren & Wandern > Herzog-Jäger-Pfad

Der Herzog-Jäger-Pfad

Premiumwandern in Waldenbuch

Naturbelassene Pfade, abwechslungsreiche Waldlandschaften, malerische Bachauen und Klingen, fast vergessene Hohlwege sowie überraschende Ausblicke, Wiesen und Felder bietet der „Herzog-Jäger-Pfad“, der sowohl ambitionierten Wanderern, als auch Familien mit
Kindern einen erlebnisreichen Ausflug garantiert. Neben interessanten Informationstafeln und interaktiven Stationen laden Traumliegen inmitten des Waldes, zahlreiche Grill- und Rastplätze sowie eine Waldschaukel zum Genießen und Verweilen ein.

Für Einzigartigkeit sorgen die lokalen Besonderheiten. Die fiktiven Personen Herzog Friedrich I. und sein Hund Friedl führen die Besucher durch das Naturschutzgebiet Schaichtal, das Flora-Fauna-Habitat und Vogelschutzgebiet, das von europäischem Rang ist. Sie zeigen Reste keltischer und römischer Besiedlungen und den Probeabbau von Stubensandstein für das Ulmer Münster.

Beste Wanderzeit

Januar Februar März April
Mai Juni Juli August
September Oktober November Dezember

Auf den folgenden Seiten finden Sie

Flyer zum Herunterladen und Ausdrucken

Herzog-Jäger-Pfad (2,7 MB)

Bildergalerie

Interaktive Stationen, wie z.B. der Hörtrichter

Über 40 m hoher Mammutbaum

Grillen im Naturpark Schönbuch

Natur pur im Schaichtal

Überdimensionaler Bilderrahmen mit Gewinnspiel

Streuobstgebiet Braunäcker

Aussichtspunkt Knaupwiesen

Solitude Allee im Schaichtal

Ansprechpartnerin

Frau Sandra Noller
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Noller"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-25
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 2

Schließung des Alten und Neuen Rathauses ab Dienstag, 17. März 2020

Bitte klären Sie Ihr Anliegen telefonisch oder per E-Mail mit dem zuständigen Mitarbeiter.
In dringenden Fällen kann eine persönliche Vorsprache nach vorheriger Terminvereinbarung ermöglicht werden. Bitte melden Sie sich hierzu unter der Telefonnummer 07157 1293-0.