Senioren > Unsere Stadt > Aktuelles > Meldungen

Meldungen

Informationen zum Corona-Virus Meldung vom 08. März 2021

Neue Corona-Verordnung: Die Landesregierung hat die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz umgesetzt. Die Änderungen treten morgen, 8. März 2021 in Kraft.   - Kontaktbeschränkungen: Treffen von bis zu fünf Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten wieder möglich. Kinder bis einschließlich 14 Jahren zählen nicht mit. Paare, die nicht zusammenleben, zählen als ein Haushalt. - Körpernahe Dienstleistungen sind wieder erlaubt. - Öffnung des gesamten Einzelhandels unter Hygieneauflagen. - Kontaktarmer Sport in kleinen Gruppen von nicht mehr als zehn Personen im Freien möglich. - Sportanlagen innerhalb geschlossener Räume können mit bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten genutzt werden.   Die ausführlichen Infos finden Sie unter: https://www.waldenbuch.de/zielgruppen/coronavirus/corona-verordnung.html   Ab morgen öffnet in Waldenbuch das Schnelltestzentrum im Georg-Pfäfflin-Haus . Täglich (Montag-Freitag 17:00-19:00 Uhr und Samstag: 09:00-13:00 Uhr) können Termine zur Testung unter www.testzentrum-waldenbuch.de vereinbart werden. Die Schnelltests sind für Waldenbucher und Steinenbronner Bürgerinnen und Bürger zumindest 1x wöchentlich kostenlos. Alle Infos hier: https://www.waldenbuch.de/zielgruppen/start/schnelltestzentrum.html   Ab Montag, 8. März sind das Alte & Neue Rathaus außerdem wieder täglich zu den bekannten Zeiten geöffnet. Eine Terminvereinbarung, insbesondere für Anliegen im Servicebüro (Anmeldung, Ausweis,…) wird jedoch weiterhin empfohlen und ist online bequem unter https://www.waldenbuch.de/zielgruppen/start/terminvereinbarung.html möglich.
mehr...

Öffnung des Alten & Neuen Rathauses Meldung vom 04. November 2020

Die beiden Rathäuser sind ab Montag, 8. März 2021 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für den freien Publikumsverkehr freigegeben:

Montag: 7:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag: 13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:30 bis 18:30 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

(Online-)Terminvereinbarungen
Hier können Sie online einen Termin vereinbaren. 

Für die Dienstleistungen im Servicebüro ist an allen Tagen eine Terminvereinbarung möglich. Barrierefrei, ohne Wartezeiten, in der Außenstelle Marktplatz 5.

Bitte tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz.

Vielen Dank

Eröffnung Schnelltestzentrum Waldenbuch/Steinenbronn ab dem 8. März 2021 Meldung vom 07. März 2021

Bereits seit Ende Dezember 2020 werden in der Waldenbucher Uhlandapotheke und Apotheke Neues Zentrum berechtigte Lehrkräfte, ErzieherInnen, medizinisches Fachpersonal sowie Kontaktpersonen mit Berechtigungsschein durch die MitarbeiterInnen der Dr. Hörnlein’s Apotheken getestet. Nachdem das Land Baden-Württemberg für Waldenbuch und Steinenbronn rund 5.000 Schnelltests im Rahmen der erweiterten Teststrategie des Landes zur Verfügung gestellt hat, bestand der Wunsch, dass mithilfe dieser Testkapazitäten ein bürgerfreundliches Schnelltestangebot vor Ort eingerichtet werden soll. Dank der Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinde kann dieses Angebot nun bereits ab kommenden Montag, 8. März 2021 im Georg-Pfäfflin-Gemeindehaus (Liebenaustraße 31, 71111 Waldenbuch) starten. Getestet wird zunächst von Montag bis Freitag (17:00-19:00 Uhr) sowie samstags von 09:00-13:00 Uhr. Mit steigendem Bedarf werden die Testkapazitäten ausgedehnt. Terminvereinbarungen sind bevorzugt online über www.testzentrum-waldenbuch.de möglich. Für Personen, denen eine Online-Anmeldung nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit, ohne Termin zu den Öffnungszeiten des Testzentrums zu kommen. In den Apotheken kann telefonisch leider kein Termin vereinbart werden. „Wir freuen uns, dass wir dank des herausragenden Engagements der Waldenbucher Apotheken kurzfristig dieses Angebot machen können und appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger, davon regen Gebrauch zu machen“, so Bürgermeister Michael Lutz. Neben den bislang bereits in den Kindergärten regelmäßig durchgeführten Testungen, wird auch die geplante weitergehende Schulöffnung durch die MitarbeiterInnen der Apotheken begleitet und verringert so die Infektionsgefahr für LehrerInnen und SchülerInnen. Bürgermeister Ronny Habakuk betont, dass das Angebot ausdrücklich an alle Bürgerinnen und Bürger von Steinenbronn und Waldenbuch gerichtet ist. „Jeder, der einen Test zu seiner eigenen – und der Sicherheit seines persönlichen Umfelds erhalten möchte, ist im Schnelltestzentrum herzlich willkommen. Das Testangebot ist für alle kostenlos.“ Unterstützt werden die Dr. Hörnlein’s Apotheken von den ehrenamtlichen HelferInnen der „Blaulichtfamilie“: den Ortsverbänden den Deutschen Roten Kreuzes und den Feuerwehren. Mithilfe des DRK Steinenbronn wird ein zusätzliches Testangebot für SchülerInnen und pädagogisches Personal vor Ort geschaffen. Schnelltests können immer nur eine Momentaufnahme abbilden. Beide Bürgermeister werben daher weiterhin für das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregelungen. Die geltenden Kontaktbestimmungen der Corona-Verordnung müssen weiterhin eingehalten werden, um die aktuell niedrige Inzidenz im Landkreis nicht zu gefährden.
mehr...

Bericht über die letzte öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses vom 02.03.2021 Meldung vom 03. März 2021

Der Vorsitzende gab bekannt, dass ein Verstoß gegen die Landschaftsschutzgebietsverordnung „Waldenbuch-Steinenbronn“ bei Flurstücken im Gewann Neue Länder vom Landratsamt Böblingen, Amt für Landwirtschaft und Naturschutz festgestellt wurde. Auf dem Grundstück, welches sich im Landschaftsschutzgebiet befindet, werden verschiedene Gegenstände gelagert, Einzäunungen und Anlagen errichtet, die zu entfernen sind. Falls dieser Anordnung nicht nachgekommen werde, wurde ein Zwangsgeld und ggfs. Ersatzvornahme vom Landratsamt Böblingen angedroht.   Weiter informierte der Vorsitzende, dass die Telekom Deutschland GmbH mit Schreiben vom 17.02.2021 ankündigte, die Mobilfunk-Netztechnologie 3G/UMTS ab dem 30.06.2021 abzuschalten. Die Telekom will zukünftig auf die Technologien der Mobilfunk-Generationen 4G/LTE und 5G umstellen.   Der Vorsitzende wies auf ein Schreiben vom 24.2.2021 hin, wonach der Investor, welcher plant das Areal an der Oskar-Schwenk-Straße einer Neubebauung zuzuführen vorschlug, eine Gestaltungskommission, die u.a. aus Mitgliedern des Gemeinderats gebildet werden könnte, zur Überplanung des Geländes eingesetzt werden könnte. Vor Kurzem wurde auf diesem Areal Baum- und Gehölzbestände entfernt.   Der Vorsitzende berichtet, dass die Landtagsabgeordnete der Grünen Frau Thekla Walker den Sulzbach-Stausee besucht hatte. Er zitierte aus einem Pressebericht der Stuttgarter Zeitung vom 25.02.2021, dass Frau Walker darauf hinwies, dass bei Veränderungen und Eingriffe in diesem Gebiet ein Beteiligungsprozess stattfinden müsse, in dem Ideen und Einwände der mit dem Gebiet vertrauten Personen berücksichtigt werden können. Der Vorsitzende machte klar, dass diese Vorgehensweise auch von der Verwaltung so bisher unterstützt wurde.
mehr...

Sperrung der Weilerbergstraße ab dem 1. März 2021 Meldung vom 16. Februar 2021

Ab Montag, 1. März 2021 wird die Sanierungsmaßnahme der Weilerbergstraße fortgesetzt. Im Dezember wurden die Maßnahmen aufgrund der Witterungsbedingungen eingestellt. Voraussichtlich bis zum 9. April wird der Bereich zwischen der Einmündung Forchenweg und Einmündung Neuweilerweg daher voll gesperrt. Die überörtliche Umleitung erfolgt über Dettenhausen und Weil im Schönbuch. Die Zufahrt zum Wohngebiet Weilerberg und zum Kindergarten ist über den Forchenweg und Birkenweg möglich.

Ansprechpartner

Herr Ralph Hintersehr

Hauptamtsleiter

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Hintersehr"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-13
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 13