Corona-Virus > Kinder

Kinder

Wegen der Coronavirus-Pandemie schließt Baden-Württemberg von Dienstag, 17. März 2020 an alle Kindertagesstätten bis voraussichtlich zum Ende der Osterferien am Sonntag, 19. April 2020. Das teilte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am 13. März 2020 um 14:00 Uhr in Stuttgart mit.

Was bedeutet das für die Eltern, Kinder und Jugendlichen in Waldenbuch?

1. Betreuung in Eigenregie und gegenseitiger Absprache unter den Eltern von Kindern.

2. Unterstützung von berufstätigen Eltern, die als Alleinerziehende oder als Elternpaar in den systemrelevanten Berufsfeldern in Waldenbuch oder außerhalb auch in den kommenden Wochen arbeiten.
Diese Unterstützung werden wir versuchen bestmöglich in zentralen Einrichtungen (Kindertagesstätten) zu organisieren.
Landesweit gilt es für 1,5 Mio. Schüler und 400.000 Kinder und Jugendliche eine individuell passende Lösung vor Ort zu finden. Wichtig ist, dass z.B. Großeltern nicht als Betreuer aufgrund „ihres Alters und ihrer Virusrisiken“ diese wichtige Aufgabe übernehmen. Insgesamt haben wir im Bereich aller Kindertagesstätten rund 350 Kinder, die wir betreuen.  

Bildung von Betreuungsangeboten und Mitwirkung bei Interesse und Wohlbefinden.
Sofern Sie Betreuungsbedarf aufgrund Ihrer Berufstätigkeit haben, lassen Sie uns dies wissen. Senden Sie uns bitte Ihre Mail an corona@waldenbuch.de mit Ihrer Mobilfunknummer.
Bei Rückfragen zu den Kindertagesstätten wenden Sie sich bitte an Frau Bock edna.bock@waldenbuch.de. Die Kindergärten sind täglich in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr telefonisch erreichbar.

3. Hygienehinweise vom Robert-Koch-Institut beachten und befolgen

4. Spielplätze sind ab sofort gesperrt.

Erklärvideo für Kinder

Im Dschungel der Fachbegriffe ist es auch für Erwachsene oft nicht einfach sich zurechtzufinden. Vor allem auch im Falle des neuen Corona-Virus: Die Erkrankung heißt anders als der Virus selbst und auch hier hat sich der wissenschaftliche Name bereits mehrmals geändert.
Das folgende Video der Stadt Wien richtet sich speziell an Kinder und erklärt leicht verständlich, was SARS-CoV-2 ist, wie es sich überträgt, was es tut und wie man sich am besten davor schützt.

Schule geschlossen? Hier ein paar Links gegen Langeweile

Mit Planet Schule können Kinder aller Altersstufen problemlos zu Hause lernen, auch in Zeiten von Corona.

Bei Planet Wissen gibt es viele verschiedene spannende Themen, sortiert nach den jeweiligen Unterrichtsfächern.

"70 Spiele für Kinder – Drinnen Spaß haben" der Stuttgarter Nachrichten. 

Auch die Stadtbücherei Waldenbuch  hat sich etwas überlegt: "Unser Angebot für Kinder - gegen Langeweile Zuhause (571,5 KB)"

Wie erkläre ich meinem Kind das Corona-Virus?

Über das Corona-Virus und die Auswirkungen wird aktuell weltweit berichtet. Medienberichte und andere Informationen erreichen auch viele Kinder. Dabei können z.B. Bilder von Menschen in Schutzanzügen und mit Atemmasken bedrohlich wirken. Kinder nehmen den Umgang ihrer Familie sowie ihres sozialen Umfeldes – Freundeskreis, Kindergarten, Schule usw. – mit der aktuellen Situation sehr genau wahr. Eltern und andere Bezugspersonen stehen deshalb vor der Herausforderung, mit ihren Kindern über diese möglicherweise belastende Situation zu sprechen und z.B. häusliche Quarantänen zu organisieren. Tipps für Eltern finden Sie hier

Kindgerechte Nachrichten gibt es bei "logo! - die Kindernachrichten des ZDF". Hier gibt es auch eine Themenseite "Das Coronavirus"

"Stay home" ist englisch und bedeutet "Bleib zuhause".Quelle: epa

Ansprechpartnerin

Frau Katharina Jacob

Ordnungsamtsleiterin

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Jacob"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-20
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 6

Schließung des Alten und Neuen Rathauses ab Dienstag, 17. März 2020

Bitte klären Sie Ihr Anliegen telefonisch oder per E-Mail mit dem zuständigen Mitarbeiter.
In dringenden Fällen kann eine persönliche Vorsprache nach vorheriger Terminvereinbarung ermöglicht werden. Bitte melden Sie sich hierzu unter der Telefonnummer 07157 1293-0.