Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Update vom 23.10.2020
 
Das Landratsamt Böblingen hat aufgrund des weiter stark ansteigenden Inzidenz (heute 85,28) am heutigen Nachmittag eine weitere Allgemeinverfügung erlassen, die morgen, Samstag, 24. Oktober 2020 in Kraft tritt. Diese regelt:
 
- eine generelle Sperrzeitverkürzung auf 23.00 Uhr
- eine Ausdehnung des Alkoholabgabeverbots auf alle Wochentage ab 23.00 Uhr
- die generelle Beschränkung von Veranstaltungen auf 100 Teilnehmer.
 
Die Allgemeinverfügung wird in Kürze auf der Homepage des LRA Böblingen unter https://www.lrabb.de/start/Aktuelles/coronavirus.html veröffentlicht.

Corona-Update vom 19.10.2020

Der Landkreis Böblingen hat gestern den Inzidenzwert von 50 überschritten (Anzahl der Neuinfektionen in den letzten 7-Tagen hochgerechnet auf 100.000 Einwohner). Aufgrund dessen hat das Landratsamt Böblingen eine Allgemeinverfügung erlassen, die bereits heute in Kraft getreten ist. Die Allgemeinverfügung verschärft noch einige Punkte, welche von der Landesregierung gestern beschlossen wurden.Die Allgemeinverfügung trifft insbesondere folgende Regelungen:
- Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist unabhängig von der tatsächlichen Einhaltung eines Abstands von 1,5 Metern zu Dritten durchgehend verpflichtend für sämtliche Personen, die sich auf Märkten (insbesondere auf Wochenmärkten) aufhalten. DIe Verpflichtung gilt auf dem gesamten Marktareal und nicht nur unmittelbar an den einzelnen Marktständen, sondern z.B. auch in den Laufwegen.
- Face-Shields stellen keine Mund-Nasen-Bedeckung im Sinne der Verfügung dar.
- Der Ausschank, die Abgabe und der Verkauf von alkoholischen Getränken sind donnerstags, freitags und samstags in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages in Speise- und Schankwirtschaften nach dem Gaststättengesetz sowie in allen Verkaufs- und sonstigen Abgabestellen verboten.

Der Verordnungstext in voller Länge kann unter https://www.waldenbuch.de/zielgruppen/coronavirus/allgemeinverfuegung.htmlabgerufen werden.

Update vom 18.10.2020
 
Ab morgen, 19. Oktober 2020 gilt in Baden-Württemberg die 3. Pandemiestufe. Die Landesregierung hat daher heute die Änderung der Corona-Verordnung beschlossen.
- Es besteht eine Pflicht zum Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung in Fußgängerzonen, Marktplätzen und öffentlich zugänglichen Bereichen, wenn Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.
- Auch in öffentlichen Einrichtungen besteht künftig generelle Maskenpflicht.
- Ansammlungen werden auf zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt.
- Private Zusammentreffen werden auf maximal zehn Personen oder zwei Hausstände begrenzt.
- Die Teilnehmerzahl für Veranstaltungen wird auf 100 Personen begrenzt.
- Im Schulbereich gilt ab Klasse 5 eine generelle Maskenpflicht, auch in den Unterrichtsräumen. Die Durchführung außerunterrichtlicher Veranstaltungen ist untersagt.
 
Weitere Infos finden Sie in den FAQs des Landes unter https://bit.ly/2T5eErM.
 
Aufgrund des Infektionsgeschehens hat die Stadtverwaltung bereits am Freitag entschieden, die kommende Gemeinderatssitzung am Dienstag, 20. Oktober 2020 in die Sporthalle Hermannshalde zu verlegen. https://bit.ly/3j9KXjV

(Erstellt am 28. Februar 2020)

Ansprechpartnerin

Frau Katharina Jacob

Ordnungsamtsleiterin

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Jacob"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-20
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 6

Wir sind für Sie da:

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr