Gewerbebauplätze

Die Preise sind Festpreise und sind erschließungsbeitragsfrei. Der Festpreis darf weder unter- noch überboten werden. Für die oben genannten Grundstücke gelten besondere Vergabekriterien und Fristen (167,1 KB), die bei der Abgabe der Angebote zu beachten sind.

Maßgeblich für die Bebauungsmöglichkeiten sind die rechtsverbindlichen Festsetzungen des Bebauungsplanes „Westlich Bauhof“. Von den Kaufinteressenten der Gewerbegrundstücke ist ein Bebauungskonzept mit Lageplan, Grundrissen, Ansichten und Straßenabwicklung vorzulegen. Auf der Grundlage des Bebauungskonzeptes entscheidet der Gemeinderat über den Grundstücksverkauf. In den notariellen Kaufvertrag wird eine Bauverpflichtung aufgenommen.

Interessenten für die Bauplätze erhalten Informationen und Unterlagen bei Stadtkämmerer Werner Kiedaisch.