Startseite > Unsere Stadt > Nachhaltigkeit in Waldenbuch > Klimaschutzkonzept > Hallenbad strahlt in neuem Licht

Das Hallenbad strahlt in neuem Licht

Effiziente LED-Beleuchtung schont die Umwelt

Die Stadt Waldenbuch spart durch die Umstellung der Beleuchtungstechnik auf LED Strom ein. Gefördert wird das Projekt von der Nationalen Klimaschutzinitiative
In den Pfingst- und Sommerferien 2019 wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen im Hallenbad Waldenbuch durchgeführt. Im Fokus dieser Maßnahmen standen die Umstellung der Beleuchtung des Hallenbads samt der Unterwasserbeleuchtung des Schwimmbeckens auf energieeffiziente LED-Technik.

Insgesamt wurden 109 Lichtpunkte auf die neue LED-Technik umgestellt. Die gesamte Beleuchtung des Hallenbades wurde sowohl energetisch als auch beleuchtungstechnisch wesentlich verbessert. Durch diese Maßnahme werden jährlich circa 36.000 Kilowattstunden eingespart. Die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben belaufen sich auf rund 56.000 Euro, der zu erwartende Zuschussbetrag beläuft sich auf rund 18.700 Euro.

Der Einbau der effizienten LED-Beleuchtung wird von der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leistet. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Frau Desdemona Winkler
Bild des persönlichen Kontakts "Frau Winkler"
Marktplatz 6
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-35
Gebäude: Marktplatz 6

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo.  9:00 -12:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr

oder nach Vereinbarung