Meldungen

Soweit der Blick reicht... „Tage der Aussichten“ in der Region Stuttgart (13. Juni 2019)

Die Topografie der Region Stuttgart ist einzigartig und bietet unvergleichliche Aussichten. Dieser landschaftlichen Besonderheit widmet die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH das Wochenende „Tage der Aussichten“. Knapp 30 Kommunen aus der Region Stuttgart beteiligen sich am 29. und 30. Juni mit einmaligen Programmpunkten.
 
In Waldenbuch gibt es am Sonntag, 30. Juni 2019 von 13 bis 16 Uhr die einmalige Chance, den Kirchturm zu besteigen. Auf dem Schlossberg, umgeben von Fachwerkhäusern, Brunnen und Staffeln, steht die Stadtkirche St. Veit. Zum Tag der Aussichten öffnet das evangelische Pfarramt den über 36 Meter hohen Turm und lädt zu einem Aufstieg in die Turmspitze ein. Oben angekommen wird man mit einer ungewöhnlichen Aussicht über die Stadt mit Schokoladenseiten belohnt. Aufgrund der engen Treppe werden die Besucher in kleinen Gruppen nach oben geführt. Der Aufstieg zum Turm erfolgt auf eigene Gefahr. Das Tragen von festem Schuhwerk wird empfohlen. Zeitgleich findet im Schloss Waldenbuch das große Jubiläumsfest des Museums der Alltagskultur statt. Nähere Informationen auf www.museum-der-alltagskultur.de
 
Der Hashtag #aussichtsregionstuttgart bündelt die schönsten Impressionen auf den Social Media-Kanälen und lädt dazu ein, die einzigartigen Aussichten zu teilen. Die Broschüre „Tage der Aussichten“ mit allen teilnehmenden Kommunen und weiteren Details zu den Veranstaltungen gibt es im Alten und Neuen Rathaus. 

30 Jahre Museum der Alltagskultur - Schloss Waldenbuch (06. Juni 2019)

Wham! Zurück in die 80er! Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist das Geburtstagsfest am 29. und 30. Juni, bei dem das Museum seine Besucher in die Gründungszeit des Museums, also in die 80er Jahre entführt. Nach dem offiziellen Festakt am Freitagabend startet das Jubiläumswochenende für die Besucherinnen und Besucher mit einem Open-Air-Kino: Filmfreunde und 80er-Jahre-Fans können sich mit Cocktailbar, Popcorn-Stand, Eis, Musik der 80er Jahre und einer Disko-Telefonzelle auf den Klassiker „Flashdance“ einstimmen. Auch der Sonntag steht ganz im Zeichen der 80er. Auf der Festbühne im Schlosshof überraschen die Kulturpartner aus Waldenbuch und Künstler Wolfgang Seljé mit Musikbeiträgen aus dieser Zeit.
Eine 80er Jahre Objekt-Rallye, eine Modenschau, Filmbeiträge, 80er Jahre Spielstationen für Kinder und Erwachsene und viel Musik gibt es obendrein. Für das leibliche Wohl sorgen im Schlosshof ein Biergarten und ein Café.

Mehr Infos unter: www.museum-der-alltagskultur.de 

10 Jahre Mittsommer auf dem Kalkofen (05. Juni 2019)

Das alljährliche Mittsommer-Fest um das Einkaufszentrum auf dem Kalkofen steht wieder an. Am Sonntag, 23. Juni heißt es dann: Freunde treffen, bummeln, einkaufen, schwätzen, Spiel und Spaß! Von 12 bis 17 Uhr versetzen Fachgeschäfte, Marktstände und Hobbykünstler die Besucher mit ihren Angeboten und Attraktionen in Sommerlaune. Zum Verweilen und Genießen laden leckere Grillspezialitäten, Wein, Käse, Kaffee und Kuchen, frisch gebackene Flammkuchen sowie sommerliche Eisbecher ein. Für die kleinen Gäste gibt es neben einem Bungee-Trampolin die Möglichkeit, ein Pony zu reiten. Der Clown Klausi Klücklich verzaubert mit seinen Seifenblasen und Live-Musik sorgt für gute Laune.Ein besonderer Spaß für die ganze Familie ist wie immer das „Traktorfahren“ rund um die Liebenau. Lassen Sie Ihr Auto an diesem Nachmittag zuhause stehen und fahren Sie bequem mit dem Bürgerbus zur Veranstaltung sowie anschließend wieder nach Hause. Der Shuttleservice fährt Sie von den Haltestellen Post, Weilerberg, Hasenhof und Glashütte zum Mittsommer-Fest und zurück! Der Gewerbe- und Handelsverein Waldenbuch e.V und die teilnehmenden Geschäfte freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen schon jetzt einen erlebnisreichen Sonntagnachmittag auf dem Kalkofen! 

Sprechstunde des Bürgermeisters (22. Mai 2019)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die nächste Bürgermeistersprechstunde findet am

Donnerstag, 11. Juli 2019 von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhrim Alten Rathaus, Zimmer 17 (Anmeldung bitte im Zimmer 16)
statt.

Gerne können Sie ohne Voranmeldung kommen. Sofern Sie jedoch Wartezeiten vermeiden wollen oder kurzfristig ein Gespräch mit mir wünschen, können Sie selbstverständlich auch einen Termin bei Frau Susanne Withoeft im Vorzimmer unter Tel. 1293-11 vereinbaren.

Natürlich können Sie mir Ihre Anregungen und Gedanken gerne auch unterwegs im persönlichen Gespräch mit auf den Weg geben.

Bei der tagtäglichen Arbeit helfen Sie uns als Bürger unserer Stadt auch, indem Sie die in den Stadtnachrichten regelmäßig veröffentlichte Mängelmeldung ausfüllen und uns zur Bearbeitung vorlegen. Das Formular ist auch im Internet unter www.waldenbuch.de/Rathaus online/Formulare erhältlich.

Ihr

Michael Lutz
Bürgermeister

WALDENBUCHER RADSCHNITZELJAGD (21. Mai 2019)

Vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2019 Die RadSCHNITZELJAGD ist dieses Jahr vom 1. Juni bis zum 31. Juli. Die Stempelkarten werden am 24. Mai 2019 mit dem Amtsblatt an alle Haushalte Waldenbuchs verteilt und in den beteiligten Betrieben ausgelegt. Die Gewinner der Aktion werden wieder auf dem Marktplatzfest am 8. September 2019 prämiert. 

Eichenprozessionsspinner (01. Mai 2019)

Bereits in den letzten Jahren hat sich die Population des Eichenprozessionsspinners in Waldenbuch und der Region stark vermehrt. Daher hat die Stadtverwaltung bereits zu Beginn des Eichenaustriebs die innerstädtischen Eichen besprüht, um eine weitere Vermehrung der Population zu vermeiden.
Im Waldbereich ist dies jedoch aufgrund der großen Anzahl an Eichenbäumen nicht möglich. Insbesondere in Waldrandnähe ist daher mit einem erhöhten Vorkommen zu rechnen.
Aufgrund der warmen Witterungsbedingungen der letzten Wochen, hat sich der Eichenprozessionsspinner in Waldenbuch stark vermehrt. Insbesondere unter größeren Eichen und in Waldrandnähe ist daher mit einem erhöhten Vorkommen zu rechnen.

Personen, die empfindlich auf den Eichenprozessionsspinner reagieren, werden dringend gebeten, sich von entsprechenden Bäumen fernzuhalten.

Die Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern auf Bäumen in Privatgrundstücken obliegt grundsätzlich dem Grundstückseigentümer. Eine umfangreiche Liste von privaten Schädlingsbekämpfungsfirmen findet sich hier. Die Liste kann auch beim Servicebüro, Telefon: 07157/1293-0, erfragt werden.

Ihr Ordnungsamt

Wochenmärkte in Waldenbuch (01. Januar 2017)

Ob früh am Morgen, in der Mittagspause, oder vor einem Stadtbummel – bei uns in Waldenbuch haben Sie jeden Dienstag von 7:30 bis 12:30 Uhr auf dem Hallenbadparkplatz auf dem Kalkofen und jeden Freitag von 8 bis 13 Uhr vor dem Fachmarktzentrum im Stadtkern die Möglichkeit, über den Wochenmarkt zu schlendern. Geboten wird ein reichhaltiges Sortiment an Obst und Gemüse, Geflügel, frischen Nudeln, Eiern, Milchprodukten und Backwaren sowie regionalen und überregionalen Spezialitäten.

Schauen Sie doch mal wieder vorbei und genießen Sie einen netten Einkauf bei frischer Luft und Sonnenschein!  Für Ihren Einkauf können Sie auch das Waldenbucher Tütle verwenden! Hier finden Sie die beteiligten Institutionen.

Ansprechpartner

Herr Ralph Hintersehr

Hauptamtsleiter

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Hintersehr"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-13
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 13

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr