„Sauberes Waldenbuch – Mitmachen lohnt sich!

Einige der 100 städtischen Mülleimer werden in den kommenden Wochen mit auffälligen Sprüchen versehen und so zu „Sauberkeitsbotschaftern“. Die Sprüche sind humorvoll, passend zur Umgebung und sprechen so die Zielgruppe direkt an. Außerdem werden Ascher-Zusätze an ausgewählte Mülleimer angebracht. Ziel ist es, die Stadt mit Schokoladenseiten sauberer zu machen.
 
„Ene Mene Meck, der Müll ist Weg“ bei den Kinderspielplätzen ist nur eine der Phrasen, mit denen Fußgänger auf witzige Art und Weise dazu animiert werden sollen, „ihren“ Müll zu entsorgen. Auch die Waldenbucher Bürgerinnen und Bürger können sich beteiligen! Schicken Sie uns bis zum 4. November einen passenden Spruch sowie ein Foto „ihres“ Mülleimers. Dieser kann sich zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder in der Nachbarschaft befinden. Am Tag der offenen Tür des Zweckverbands, am 23. November 2019, werden die zehn besten Sprüche prämiert.
 
Ebenso können sich die Waldenbucher Unternehmen beteiligen! Schicken Sie uns bis zum 4. November einen passenden Spruch zu ihrem Mülleimer. Die Mülleimer bekommen keine Lackierung und der Spruch lässt sich rückstandslos wieder entfernen. Die Übernahme der Kosten erfolgt durch das Unternehmen (20 € pro Spruch, inkl. Anbringung). Bei Interesse melden Sie sich bei petra.eisele@waldenbuch.de, Tel.: 07157 1293-48

(Erstellt am 02. Oktober 2019)

Ansprechpartnerin

Frau Petra Eisele

Stadtmarketingbeauftragte

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Eisele"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-48
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 2

Öffnungszeiten

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 8:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 8:00 -12:00 Uhr