Neue, nachhaltige Wege für Waldenbuch

Sie wollen ihr Mobilitätsverhalten umweltfreundlicher gestalten, fühlen sich aber häufig auf Ihr Fahrzeug angewiesen? Kennen Sie die tollen Freizeitangebote bzw. Sehenswürdigkeiten ihrer Stadt? Sie lieben die kleinen Ladengeschäfte in und um Waldenbuch, finden aber nicht immer einen Weg, diese zu unterstützen?

Der Alltag hindert einen oft daran, nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Meist fehlt auch die Zeit, sich mit Angeboten und Alternativen vertraut zu machen. Manchmal passen die vorhandenen Angebote aber auch einfach nicht zu den eigenen Bedürfnissen. Um Freizeit-, Dienstleistungs- oder Warenangebote den Bedürfnissen der Menschen anpassen zu können müssen diese bekannt sein. Unser Mobilitätsverhalten wiederum ist eine Folgeerscheinung unserer Bedürfnisse. So gesehen wird verständlich, dass ein Weg hin zu umwelt- und verkehrsfreundlicher Mobilität darin besteht unsere sprichwörtlichen Beweggründe zu kennen.
An diesem Punkt haben wir angesetzt, um nach neuen Lösungen zu suchen. Dazu wurden in einem großen Workshop Ende 2018 erste Ideen entwickelt. Unsere Arbeitsgruppe hat diese Lösungsansätze in den letzten Monaten weiterentwickelt.
Ein wesentlicher Ansatzpunkt ist es, die lokalen Händler zu stärken und die Annehmlichkeiten der Lieferung von Waren des täglichen Bedarfs auf eine Art und Weise auszugestalten, die dazu beiträgt unsere Umwelt zu schonen und dabei die Lebensqualität und den sozialen Zusammenhalt zu fördern.

Um vor diesem Hintergrund das Mobilitätsverhalten noch besser zu verstehen, wollen wir mit ihrer Unterstützung eine Online-Umfrage durchführen.
Bitte rechnen Sie mit einer Bearbeitungszeit von etwa 15 bis 20 Minuten. Personenbezogene Daten werden nicht erhoben. Den Online-Fragebogen finden Sie unter https://www.smyile.de 

Sollten Sie an Stelle der Online-Befragung ein Telefoninterview bevorzugen, bieten wir ihnen diese Möglichkeit gerne an. Bitte melden Sie sich hierzu bei Herrn Karlheinz Roth (Tel. 0152 56370849) oder bei Herrn Wolfgang Klein (Tel. Tel. 0176 10511792)

Selbstverständlich werden wir Sie nach der Durchführung dieser Umfrage über die Ergebnisse und das weitere Vorgehen informieren. Sie sind herzlich eingeladen, die neuen, nachhaltigen Wege für Waldenbuch mitzugestalten.

Mehr Infos finden Sie hier. (233,9 KB)

(Erstellt am 09. September 2020)

Ansprechpartnerin

Frau Petra Eisele

Stadtmarketingbeauftragte

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Eisele"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-48
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 2

Wir sind für Sie da:

Tag Kontaktzeit
Mo. 7:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr

Lokale Agenda

Herr Dr. Karlheinz Roth

k.roth@roth-communication.de
Telefon 07157 530-170
Schillerstraße 5
71111 Waldenbuch