Startseite > Unsere Stadt > Aktuelles > Baustellen & Verkehr > Sanierung Weilerbergstraße K 1050

Sanierung Weilerbergstraße K 1050

Baustellenhomepage informiert

Im Gemeinderat am 26. Mai 2020 wurden die Tiefbauarbeiten zur Sanierung der Weilerbergstraße an die Firma Josef Rädlinger aus Cham einstimmig vergeben. Nach Auftragsvergabe an die Baufirma werden weiteren Abstimmungen u.a. mit dem Landratsamt Böblingen stattfinden. Es ist vorgesehen ab Ende Juni bzw. Anfang Juli 2020 mit dem 1. Bauabschnitt in der Weilerbergstraße bei Gebäude 15 bis zur Alten Dettenhäuser Straße unter einer rd. zwei monatigen Vollsperrung zu beginnen.
Öffentliche Baustellen sind in der Bevölkerung nicht selten mit vielen Fragen, Ängsten und Unsicherheiten verbunden. Aufgerissene Straßen, Kanal-, Wasserleitungsarbeiten und der damit verbundene Lärm, gerade vor der eigenen Haustüre, stören den gewohnten Tagesablauf.
Die Stadt Waldenbuch möchte deshalb transparent und stets aktuell über den Baustellenverlauf der geplanten Sanierungsmaßnahmen in der Weilerbergstraße informieren. Auf der, von der Mayer Ingenieure GmbH, speziell dafür eingerichteten Baustellenhomepage, werden die Baumaßnahme und deren Bauphasen erläutert. Detaillierte Informationen zu den Park- und Zufahrtssituationen, den eventuellen Behinderungen im Bereich der Fußwege und der Zugang zu öffentlichen Einrichtungen stehen dort zusammen mit Umleitungskarten zur Verfügung. Darüber hinaus erhalten Anwohner und Eigentümer auf dieser Internetseite spezielle Informationen im gesonderten Login-Bereich. Die Zugangsdaten hierfür werden in diesen Tagen durch die Mayer Ingenieure GmbH versendet.
Die Handel- und Gewerbetreibenden im Baustellenbereich präsentieren sich ebenfalls auf dieser Seite, um ggf. über geänderte Z,0uwege, Parksituation, Öffnungszeiten und spezielle Angebote zu informieren.

Besuchen Sie die Baustellenhomepage

Ansprechpartner

Herr Joachim Russ

Bauamtsleiter

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Russ"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-60
Fax 07157 1293-76
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 3

Die Rathäuser sind ab dem 4. Mai in allen Angelegenheiten wieder für Sie da!

Ab dem 4. Mai sind die beiden Rathäuser wieder zu den üblichen Sprechzeiten erreichbar. Wir bitten Sie weiterhin, so viel wie möglich telefonisch oder per E-Mail zu klären. Es können wieder alle Angelegenheiten im Rathaus erledigt werden. Jedoch ist eine vorherige Terminabsprache mit dem jeweiligen Amt erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass auch bei einem Termin im Rathaus die Pflicht besteht, einen Mundschutz zu tragen! Vielen Dank für Ihr Verständnis!