Wettbewerb #platzfürdeineidee

SIE möchten
sich in einem besonderen Ambiente innovativ
und geschmackvoll präsentieren?
 
WIR haben
für eine gewerbliche Nutzung das richtige Objekt!
Unser liebevoll restauriertes, historisches Wohn- und Geschäftsgebäude (ehemaliges Bauernhaus der Familien Necker und Ebinger, erbaut 1585) liegt in der Altstadt von Waldenbuch, nahe dem Waldenbucher Schloss (5 Minuten Fußweg), in dem das Museum für Alltagskultur Besucher-Innen begeistert. Das Gebäude wurde in den letzten Jahrzehnten als Stadtcafé und Restaurant genutzt. Je nach Nutzung ist die Stadt bereit, bis zu 200.000 € im Innenbereich des Gebäudes zu investieren. Nutzung: ab 01.01.2022 (evtl. früher, je nach Haltung des aktuellen Pächters). 
Infos zum Gebäude

Das Objekt (insgesamt ca. 250 m² ohne Dachgeschoss) ist wie folgt aufgeteilt:

Erdgeschoss
Ladenbereich mit kleinen Abstellräumen und Sanitärbereich. Zusätzlich ein sowohl vom Außenbereich als auch vom Ladenbereich aus begehbarer, gut erhaltener Gewölbekeller sowie einer Terrasse im Außenbereich. Ein vom Ladenbereich abgetrennter Nebenraum (48 qm), mit separatem Sanitärbereich und Abstellraum, steht auch zur Nutzung bereit.

Obergeschoss
Gewerbe-Restaurantbereich mit Küche und kleiner Loggia.
Zusätzlich kann nach Beendigung des zurzeit bestehenden Mietverhältnisses das

und 2. Dachgeschoss
bestehend aus 2 Wohnbereichen mit insgesamt ca. 140 m² dazu gemietet werden.

*** Alle Räume ohne Inventar (Stühle, Tische etc.).***
 
SIE bekommen
die einmalige Chance, in der „Stadt mit Schokoladenseiten“ zu gründen! Als ausgezeichnete „Gründungsfreundliche Kommune 2020/2021“ planen wir bereits jetzt, Waldenbuch als innovative Genussstadt weiter auszubauen und zu einem Magneten für tagestouristische Ausflüge aus dem Großraum Stuttgart zu werden. Im Jahr 2019 hatten wir 20.000 Übernachtungsgäste, 40.000 Besucher im Museum der Alltagskultur – Schloss Waldenbuch sowie rund 500.000 Besucher der RITTER SPORT SchokoWelt. Ein besonderes Highlight ist unser Premiumwanderweg „Herzog-Jäger-Pfad“.
 
Der Wettbewerb
Der Wettbewerb richtet sich an interessierte Start-ups aus der Gastronomie-Szene sowie an kreative und etablierte Anbieter aus Einzelhandel, Dienstleistung, Handwerk sowie Kunst und Kultur. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis 27. Juni 2021, diese sollte folgende Punkte umfassen:

- Nutzungskonzept
- Beschreibung des Geschäfts/Projektidee
- Ihre Motivation
- Zielgruppe
- Öffnungszeiten
- Anforderungen an die Fläche
 
Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden alle eingereichten Konzepte von einer Fachjury anhand festgelegter Kriterien bewertet. Sollte Ihr Konzept uns überzeugen, laden wir Sie zu einem Termin vor Ort ein. Das beste und wirtschaftlich tragfähigste Geschäftsmodell gewinnt den Wettbewerb.

Die Miete/Pacht richtet sich nach der Investitionsbereitschaft und ist Verhandlungssache. 
 
Das Besondere
Kommt es zu einer Gründung, unterstützen wir Sie in der Anfangsphase mit einem Mietnachlass sowie im Marketing (Stadtnachrichten, Instagram). Nutzen Sie vor Einreichung Ihres Konzepts unsere kostenlose Gründersprechstunde. Mehr Infos unter: www.waldenbuch.de/gruenden+in+waldenbuch.de
  
Bei Fragen
Zum Gebäude wenden Sie sich bitte an die Stadt Waldenbuch, Herrn Ehwald Tel.: 07157 1293-38, E-Mail.

Fragen zum Wettbewerb beantwortet Ihnen Frau Eisele, Tel.: 07157 1293-48, E-Mail.

Impressionen

Das Erdgeschoss finden Sie als 360 Grad Aufnahme bei Google Street View. 

Ansprechpartnerin

Frau Petra Eisele

Stadtmarketingbeauftragte

Bild des persönlichen Kontakts "Frau Eisele"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-48
Fax 07157 1293-75
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 2

Die Rathäuser sind ab dem 8. März in allen Angelegenheiten wieder für Sie da!

Mo. 07:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 08:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 08:00 -12:00 Uhr

Samstag & Sonntag geschlossen