Meldungen

Informationen zum Corona-Virus Meldung vom 08. März 2021

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,   die ungewöhnlich kalten Wochen im April sind zu Ende.   Mit dem Maibaum, den wir mit Unterstützung und dem Können der Angehörigen unserer Freiwilligen Feuerwehr unter Leitung von Kommandant Albert Kayser und den engagierten Mitarbeitern vom Zweckverband Handwerk-Technik-Natur auch in diesem Jahr ganz bewusst als Zeichen der Tradition aufgestellt haben, starten wir zuversichtlich in den Wonnemonat Mai. Hierfür vielen Dank. Wir freuen uns jetzt auf die Rückkehr von sonnigen Frühlingstagen.   Vereinsring und Verwaltung planen Markungsputzete am 15. Mai Umwelt- und Naturschutz praktizieren wir seit Jahrzehnten in dieser verlässlichen Partnerschaft zwischen Vereinen, ihren Mitgliedern und der Stadt. Jede und jeder ist unter Achtung der Rechtslage herzlich eingeladen mit „anzupacken“. Schicken Sie uns Ihren schönsten Schnappschuss an amtsblatt@waldenbuch.de . Unter allen eingereichten Bildern verlosen wir einen Gastro-Gutschein. Mögen die Fotos den Erfolg und die Freude dieser tollen Vereins- und Bürgeraktion belegen. Nehmen Sie sich bitte mit Ihrer Familie etwas Zeit und machen Sie einfach mit! Jede(r) ist herzlich willkommen.    Inzidenz im Landkreis liegt bereits unter 165 und verspricht erste Lockerungen - Rücksicht und Vorsicht bleiben Wegbegleiter   Aktuelle Entwicklung Schulen Die aktuelle CoronaVO Schule verpflichtet dazu, in den kommunalen Betreuungsangeboten sowohl im Normalbetrieb an Präsenztagen als auch bei der Notbetreuung an der Schule einen Mindestabstand einzuhalten. Dass der Mindestabstand in beiden Fällen schwer umsetzbar ist, hat der Gemeindetag dem Kultusministerium bereits rück gespiegelt. Liegt die Inzidenz an fünf Werktagen in Folge unter 165, findet Schule wieder im Wechselbetrieb statt. Zur inzidenzbedingten Rückkehr zum Wechselbetrieb hat das Kultusministerium weiter Einzelheiten angekündigt. Bei einer Inzidenz über 165 dürfen nur diejenigen Prüfungen stattfinden, die in der Prüfungsordnung aufgeführt sind.   Die vierte Änderung zur siebten Corona-Verordnung ist heute am Montag, 3. Mai 2021, in Kraft getreten. Durch diese Änderung ist es möglich, dass die in Betrieben und Schulen / Kitas durchgeführten Tests auch zur Nutzung von Angeboten , bei denen der Zutritt an ein Negativtest geknüpft ist, eingesetzt werden können.   Testen - Impfen und weiterhin Acht geben Im Testzentrum Georg-Pfäfflin-Haus sind seit 08.03. insgesamt 9.623 Tests durchgeführt. Danke an alle, die damit frühzeitig Sicherheit und Orientierung in unserer Stadt geben. Bitte weiter so! Um das Georg-Pfäfflin-Haus dem Eigentümer wieder für seine corona-konformen Nutzungen ab Pfingsten zur Verfügung zu stellen, ist ein Umzug dieser unverzichtbaren Einrichtung in die Sporthalle Hermannshalde bereits geplant. Ab Freitag, 7. Mai 2021 können Sie das Testangebot in gewohnter Form dann im Foyer der Sporthalle Hermannshalde wahrnehmen.   Impfaktion 70+ beginnt an Pfingsten Mit Unterstützung der Landes sowie des Landkreises können wir in der Sandäckerhalle in der bewährten interkommunalen Zusammenarbeit zwischen DRK, DLRG, Feuerwehren sowie den Verwaltungen rund 700 Impfdosen an interessierte Impflinge im Alter ab 70 am 22. und 23. Mai auch zur Entlastung der örtlichen Hausärzte anbieten. Heute beginnen wir in Steinenbronn und Waldenbuch in den Rathäusern mit dem Versand an rund 1.200 BürgerInnen. Wir sind optimistisch, dass wir dann auch in dieser Bevölkerungsgruppe einen Impfgrad wie bei den Senioren 80+ von mindestens 75% erreichen können. Dieses Ziel zu erreichen, wäre wunderbar. Prüfen Sie bitte dieses besondere Angebot in aller Ruhe.   Sonstiges - in eigener Angelegenheit Meine Frau Regina und mir ist mit Ihrer Unterstützung unsere schöne Stadt längst zur Heimat geworden und wir fühlen uns hier zu Hause. Im Leben gibt es allerdings immer wieder Chancen, die es auch sorgfältig zu prüfen gilt. Da in der Nachbarkommune und Großen Kreisstadt Leinfelden-Echterdingen durch den Wechsel der Amtsinhaberin die Stelle des Ersten Beigeordneten (m/w/d) seit Freitag ausgeschrieben ist, führe ich aktuell mit den Mitgliedern des Gemeinderats bzw. Fraktionen erste Gespräche. Die Wochen bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 6. Juni 2021 werden zeigen, ob ich mich durch meine Kandidatur zur voraussichtlichen Wahl am 27. Juli 2021 stelle und meine Bewerbungsunterlagen einreiche. Hiermit darf ich Ihnen versichern, dass ich mich zeitgleich zusammen mit meinen MitarbeiterInnen und dem Gemeinderat mit aller Kraft in der 3. Pandemiewelle einsetze, um Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und zu unterbrechen. Damit schützen wir alle Menschenleben. Hierzu benötigen wir allerdings auch Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Gleichzeitig versichere ich Ihnen, dass ich Sie möglichst zeitgleich mit den Mitgliedern des Waldenbucher Gemeinderats und den MitarbeiterInnen der Stadt über meine zu treffende Entscheidung frühzeitig informiere.   Lassen Sie uns alle mit dem aktuellen Kenntnisstand mit Zuversicht in die erste Maiwoche starten. Ihnen allen viel Erfolg!   Mit freundlichem Gruß     Michael Lutz Bürgermeister 
mehr...

Öffnung des Alten & Neuen Rathauses Meldung vom 04. November 2020

Die beiden Rathäuser sind ab Montag, 8. März 2021 wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für den freien Publikumsverkehr freigegeben:

Montag: 7:30 bis 13:00 Uhr
Dienstag: 13:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:30 bis 18:30 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

(Online-)Terminvereinbarungen
Hier können Sie online einen Termin vereinbaren. 

Für die Dienstleistungen im Servicebüro ist an allen Tagen eine Terminvereinbarung möglich. Barrierefrei, ohne Wartezeiten, in der Außenstelle Marktplatz 5.

Bitte tragen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz.

Vielen Dank

Fotowettbewerb "Lieblingsstadt" Meldung vom 30. April 2021

Unter dem Motto „Lieblingsstadt“ veranstaltet die Stadt Waldenbuch von 1. Mai bis 30. Juni 2021 einen Fotowettbewerb. Gesucht werden die originellsten Landschaftsaufnahmen, eindrucksvolle Nahaufnahmen sowie Fotos mit Aussichten.

Pro Teilnehmer kann ein Foto für jeweils eine Kategorie eingereicht werden (Es ist auch möglich, mit nur einer Kategorie teilzunehmen.)
• Kategorie I Landschaftsaufnahmen
• Kategorie II Nahaufnahmen – Frühlingserwachen
• Kategorie III Aussichten

Die schönsten Fotos je Kategorie werden in den Sozialen Medien und in den Stadtnachrichten veröffentlicht!

Mehr Infos sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier. 

Waldenbucher Outdoor Frühling - April bis Juni 2021 Meldung vom 24. März 2021

Freuen Sie sich auf den Waldenbucher Outdoor Frühling mit unserer RadSCHNITZELJAGD von Juni bis August und unseren beliebten Picknick-Körben! Mehr Infos finden Sie hier. 

Vor-Ort-Impfangebot für SeniorInnen ab 70 Jahren aus Waldenbuch und Steinenbronn  Meldung vom 09. März 2021

Erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit geht in die zweite Runde: Vor-Or t-Impfangebot für SeniorInnen ab 70 Jahren aus Waldenbuch und Steinenbronn         Nach der erfolgreichen Durchführung einer Vor-Ort-Impfaktion für Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren im März und April 2021, kann nun auch allen Personen über 70 Jahren das Angebot einer Impfung in der Sandäckerhalle in Steinenbronn gemacht werden.   Dank der Unterstützung des Sozialministeriums, Herrn Minister Manfred Lucha und des Landratsamts Böblingen, Herr Landrat Roland Bernhard erhalten die Gemeinde Steinenbronn und die Stadt Waldenbuch erneut rund 700 Impfdosen zur Impfung vor Ort.   Gemeinsam mit den Ortsverbänden des DRK Waldenbuch und Steinenbronn findet die Erstimpfung am 22.+23. Mai 2021 statt, die Zweitimpfung fünf Wochen später am Wochenende 26.+27. Juni 2021.   Die Anmeldung erfolgt über die jeweiligen Rathäuser. In Waldenbuch ist eine Anmeldung ab Donnerstag, 6. Mai bis einschließlich Dienstag, 11. Mai jeweils von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr (freitags nur bis 12:00 Uhr) unter der Telefonnummer 07157 1293-900 möglich. Anmeldeberechtigt sind Einwohnerinnen und Einwohner aus Waldenbuch und Steinenbronn, die das 70. Lebensjahr vollendet haben.   Personen unter 70 Jahren, die aufgrund ihres Berufes oder Vorerkrankungen ebenfalls impfberechtigt sind, können leider keinen Termin erhalten. Die Mobilen Impfteams sind ausschließlich zur Impfung von älteren Personen, die unter Umständen nicht mehr mobil sind, eingesetzt.   Freie Terminkapazitäten werden dann ab Montag, 18. Mai 2021 solidarisch an ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger der Nachbarkommunen vergeben.
mehr...

Eröffnung Schnelltestzentrum Waldenbuch/Steinenbronn ab dem 8. März 2021 Meldung vom 07. März 2021

Bereits seit Ende Dezember 2020 werden in der Waldenbucher Uhlandapotheke und Apotheke Neues Zentrum berechtigte Lehrkräfte, ErzieherInnen, medizinisches Fachpersonal sowie Kontaktpersonen mit Berechtigungsschein durch die MitarbeiterInnen der Dr. Hörnlein’s Apotheken getestet. Nachdem das Land Baden-Württemberg für Waldenbuch und Steinenbronn rund 5.000 Schnelltests im Rahmen der erweiterten Teststrategie des Landes zur Verfügung gestellt hat, bestand der Wunsch, dass mithilfe dieser Testkapazitäten ein bürgerfreundliches Schnelltestangebot vor Ort eingerichtet werden soll. Dank der Unterstützung der Evangelischen Kirchengemeinde kann dieses Angebot nun bereits ab kommenden Montag, 8. März 2021 im Georg-Pfäfflin-Gemeindehaus (Liebenaustraße 31, 71111 Waldenbuch) starten. Getestet wird zunächst von Montag bis Freitag (17:00-19:00 Uhr) sowie samstags von 09:00-13:00 Uhr. Mit steigendem Bedarf werden die Testkapazitäten ausgedehnt. Terminvereinbarungen sind bevorzugt online über www.testzentrum-waldenbuch.de möglich. Für Personen, denen eine Online-Anmeldung nicht möglich ist, besteht die Möglichkeit, ohne Termin zu den Öffnungszeiten des Testzentrums zu kommen. In den Apotheken kann telefonisch leider kein Termin vereinbart werden. „Wir freuen uns, dass wir dank des herausragenden Engagements der Waldenbucher Apotheken kurzfristig dieses Angebot machen können und appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger, davon regen Gebrauch zu machen“, so Bürgermeister Michael Lutz. Neben den bislang bereits in den Kindergärten regelmäßig durchgeführten Testungen, wird auch die geplante weitergehende Schulöffnung durch die MitarbeiterInnen der Apotheken begleitet und verringert so die Infektionsgefahr für LehrerInnen und SchülerInnen. Bürgermeister Ronny Habakuk betont, dass das Angebot ausdrücklich an alle Bürgerinnen und Bürger von Steinenbronn und Waldenbuch gerichtet ist. „Jeder, der einen Test zu seiner eigenen – und der Sicherheit seines persönlichen Umfelds erhalten möchte, ist im Schnelltestzentrum herzlich willkommen. Das Testangebot ist für alle kostenlos.“ Unterstützt werden die Dr. Hörnlein’s Apotheken von den ehrenamtlichen HelferInnen der „Blaulichtfamilie“: den Ortsverbänden den Deutschen Roten Kreuzes und den Feuerwehren. Mithilfe des DRK Steinenbronn wird ein zusätzliches Testangebot für SchülerInnen und pädagogisches Personal vor Ort geschaffen. Schnelltests können immer nur eine Momentaufnahme abbilden. Beide Bürgermeister werben daher weiterhin für das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregelungen. Die geltenden Kontaktbestimmungen der Corona-Verordnung müssen weiterhin eingehalten werden, um die aktuell niedrige Inzidenz im Landkreis nicht zu gefährden. Der Hallenbadparkplatz steht für die Besucher kostenfrei zur Verfügung. 
mehr...

Bericht über die letzte öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses vom 02.03.2021 Meldung vom 03. März 2021

Der Vorsitzende gab bekannt, dass ein Verstoß gegen die Landschaftsschutzgebietsverordnung „Waldenbuch-Steinenbronn“ bei Flurstücken im Gewann Neue Länder vom Landratsamt Böblingen, Amt für Landwirtschaft und Naturschutz festgestellt wurde. Auf dem Grundstück, welches sich im Landschaftsschutzgebiet befindet, werden verschiedene Gegenstände gelagert, Einzäunungen und Anlagen errichtet, die zu entfernen sind. Falls dieser Anordnung nicht nachgekommen werde, wurde ein Zwangsgeld und ggfs. Ersatzvornahme vom Landratsamt Böblingen angedroht.   Weiter informierte der Vorsitzende, dass die Telekom Deutschland GmbH mit Schreiben vom 17.02.2021 ankündigte, die Mobilfunk-Netztechnologie 3G/UMTS ab dem 30.06.2021 abzuschalten. Die Telekom will zukünftig auf die Technologien der Mobilfunk-Generationen 4G/LTE und 5G umstellen.   Der Vorsitzende wies auf ein Schreiben vom 24.2.2021 hin, wonach der Investor, welcher plant das Areal an der Oskar-Schwenk-Straße einer Neubebauung zuzuführen vorschlug, eine Gestaltungskommission, die u.a. aus Mitgliedern des Gemeinderats gebildet werden könnte, zur Überplanung des Geländes eingesetzt werden könnte. Vor Kurzem wurde auf diesem Areal Baum- und Gehölzbestände entfernt.   Der Vorsitzende berichtet, dass die Landtagsabgeordnete der Grünen Frau Thekla Walker den Sulzbach-Stausee besucht hatte. Er zitierte aus einem Pressebericht der Stuttgarter Zeitung vom 25.02.2021, dass Frau Walker darauf hinwies, dass bei Veränderungen und Eingriffe in diesem Gebiet ein Beteiligungsprozess stattfinden müsse, in dem Ideen und Einwände der mit dem Gebiet vertrauten Personen berücksichtigt werden können. Der Vorsitzende machte klar, dass diese Vorgehensweise auch von der Verwaltung so bisher unterstützt wurde.
mehr...

Ansprechpartner

Herr Ralph Hintersehr

Hauptamtsleiter

Bild des persönlichen Kontakts "Herr Hintersehr"
Marktplatz 1
71111 Waldenbuch
Telefon 07157 1293-13
Fax 07157 1293-74
Gebäude: Altes Rathaus
Raum: 13

Die Rathäuser sind ab dem 8. März in allen Angelegenheiten wieder für Sie da!

Mo. 07:30 -13:00 Uhr
Di. 13:00 -16:00 Uhr
Mi. 08:00 -12:00 Uhr
Do. 15:30 -18:30 Uhr
Fr. 08:00 -12:00 Uhr

Samstag & Sonntag geschlossen